Shim

4 Reisen gefunden


Hans Kammerlander, Leiter des Bergwander-Wochenendes in den Dolomiten. Foto: Archiv Kammerlander.

Italien

Unterwegs mit Hans Kammerlander
Bergwandern in den Dolomiten

Ein verlängertes Bergwander-Wochenende sind Sie unterwegs mit Bergsteigerlegende Hans Kammerlander. Zu erzählen hat Hans einiges: Vom Everest, dem K2, von all den anderen Achttausendern, von wilden Erstbegehungen wie z. B am Mount Shivling im Indischen Himalaya. Tagsüber führt er Sie durch die großartige Welt der Dolomiten, inklusive der Drei Zinnen. Edles "Basecamp" ist das Hotel****s Family Resort Rainer in Sexten, das hohen Komfort und Gemütlichkeit aufs Beste verbindet.

Anforderungssym 1
Dauer: 4 Tage

Bergführer Sigi Hupfauer und Bergführer/Bikeguide Andi Heckmair Foto: Sigrid Beisegel.

Italien

MMM Messner Mountain Museum
Exklusive Bike- und Wanderwoche
Mit Bergsteigerlegenden Andi Heckmair und Sigi Hupfauer

Exklusive Woche mit alpiner Top-Prominenz: Transalp-Pionier Andi Heckmair leitet das Bikeprogramm und Sigi Hupfauer, einer der renommiertesten Bergsteiger und Bergführer Deutschlands, zeigt Ihnen die schönsten Bergwanderungen. Sie können täglich wählen zwischen Wandern oder Biken. Und im Verlauf der Woche lernen Sie alle sechs Museen von Reinhold Messner kennen – inklusive dem MMM Corones auf dem Kronplatz bei Bruneck.

Anforderungssym 1
Dauer: 7 Tage

 Besteigung Zugspitze. Zugspitze-Gipfelkreuz, 2963 m.

Deutschland

"Der alte Weg zur Zugspitze"
Mit Charly Wehrle auf den höchsten Berg Deutschlands

Sie besteigen durch das wildromantische Reintal den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze mit 2963 m. Kundiger Leiter ist Charly Wehrle, ehemals jahrzehntelang Wirt der Reintalangerhütte am "alten Weg zur Zugspitze" und Autor mehrerer Bücher über das Wettersteingebirge und seine Menschen. "Der alte Weg zur Zugspitze" lautet der Titel eines seiner Bücher.

Anforderungssym 1
Dauer: 2 Tage

Trekking Valle Meira Piemont Italien. Foto: Renato Botte.

Italien

Valle Maira, Piemont
Italienische Bergwanderwoche mit okzitanischer Kultur – und für Freunde erlesener Kulinarik

Vielseitige Bergwanderwoche im abgelegenen Valle Maira: tägliche Bergwanderungen, erlesene regionale Spezialitäten aus der Küche, piemontesische Weine, okzitanischer Sprache und Kultur. In unserer stilvollen, liebenswerten Locanda wird man hervorragend betreut und fühlt sich ausgesprochen wohl.

Anforderungssym 2
Dauer: 7 Tage