TOP TEN DER ALPEN: Piz Bernina, 4049 m
Einziger Viertausender der Ostalpen

Auf einen Blick Termine & Preise Reiseverlauf Reiseinfo

Reise buchen

Highlight Besteigung des höchsten Berges der Ostalpen: Piz Bernina, 4049 m
Highlight unterwegs im "Festsaal der Alpen"
Highlight Diavolezza-Berghaus in Panoramalage
Highlight gewaltige Gletscherszenerien am Piz Palü, 3901 m
Highlight nur zwei Teilnehmer pro Bergführer

Anforderungssym 3

"Festsaal der Alpen", so wird die Bernina-Gruppe im Engadin gerne bezeichnet, angesichts der gewaltigen Gletscherberge eine berechtigte Metapher. Hier ragt der Piz Bernina mit 4049 m am höchsten in den Himmel. Aufstieg von der Diavolezzahütte, 2973 m, zum Rifugio Marco e Rosa, 3597 m, und über den Spallagrat zum begehrten Gipfel. Bei guten Bedingungen führen wir auf dem Rückweg noch die Überschreitung des Piz Palü, 3901 m, durch.

Reise buchen

Reisecode Dauer
von
bis
Preis ab / bis Verfügbarkeit
CH7-HB101 3 Tage
21.07.17
23.07.17
€ 750,00
Buchen gruen
CH7-HB102 3 Tage
04.08.17
06.08.17
€ 750,00
Buchen gruen
CH7-HB103 3 Tage
18.08.17
20.08.17
€ 750,00
Buchen gruen
CH7-HB104 3 Tage
25.08.17
27.08.17
€ 750,00
Buchen gruen

Teilnehmerzahl: 2 Personen pro Bergführer

Leistungen

- Bergführer von Top Mountain Tours
- Urkunde TOP TEN DER ALPEN

Zusatzinformation

Gletscherausrüstung leihweise:
Anseilkombination, Pickel, Steigeisen, Helm € 30,–

Zusatzkosten:
Halbpension in den Hütten ca. € 50,– bis € 70,–, Seilbahn ca. € 40,–

Individualgruppen
Gerne möglich ab einer Person und zu weiteren Terminen. Bitte kontaktieren Sie unser Büro.

Reise buchen

Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Treffen mit Ihrem Bergführer an der Talstation der Diavolezza-Seilbahn um 15 Uhr, Auffahrt zum Berghaus Diavolezza, 2973 m. Abendessen mit Blick auf Piz Palü und Piz Bernina, einzigartig.

2. Tag: Morgendlicher Abstieg zum Persgletscher, den wir unter der imposanten Nordwand des Piz Palü zum Fortezzagrat queren. Gut gesichert wird der Felsgrat überwunden und wir folgen der Gletscherterrasse "Bellavista" zur Fuorcla Crast' Agrüzza und steigen einen letzten kurzen Hang zur Marco e Rosa Hütte hoch, die auf beachtlichen 3597 m Höhe steht. Dafür ist der Gipfel des Piz Bernina schon relativ nah.
Gehzeit 6 – 7 Stunden, Aufstieg ca. 900 Höhenmeter, Abstieg 300 Höhenmeter.

3. Tag: Früher Aufbruch. Zuerst über einen Schneehang, dann über den luftigen Spallagrat, in Firn, Eis und leichter Kletterei, gewinnen wir beständig an Höhe; noch eine letzte Felspassage und wir stehen auf dem Gipfel des 4049 m hohen Piz Bernina. Nach dem Abstieg stärken wir uns in der Marco e Rosa Hütte für den Weiterweg. Der Weg zur Bellavista-Terrasse ist uns bereits bekannt, bei guten Bedingungen führen wir nun die West-Ost-Überschreitung der drei Gipfel des Piz Palü (3823 m, 3901 m und 3882 m) durch, und steigen über den kurzen, luftigen Ostgrat und den Persgletscher ab. Ein Pfad leitet vom Gletscherrand zum Berghaus Diavolezza hinüber - wo wir auf der Terrasse die "Bergbrotzeit" genießen, inklusive Blick auf Piz Palü und Piz Bernina. Seilbahnabfahrt und Verabschiedung.
Gehzeit 9 – 11 Stunden, Aufstieg ca. 1000 Hm/Abstieg ca. 1600 Hm.

Unterkunft

- 2x Hütte (Mehrbettzimmer/Lager)

Reise buchen

Reise buchen

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Bergerfahrung, gute körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Ausdauer für Tagesetappen bis zu 12 Stunden, Steigeisen- und Gletschererfahrung.

Klima und Ausrüstung

Jedes Wetter ist möglich, es kann angenehm mild, sogar richtig warm und windstill sein, aber auch stürmisch und bitter kalt mit Temperaturen bis minus 15 Grad. Die Besteigungen von Piz Bernina und Piz Palü sind anspruchsvolle Hochtouren, vor allem wegen der Höhe und der alpinen Anforderungen in Fels und Eis. Die Bergbekleidung muss einen wirksamen Schutz gegen Sonne, Kälte (bis minus 15 Grad), starken Wind, Schnee und Regen bieten. Steigeisenfeste Bergschuhe und Gamaschen sind unbedingt erforderlich. In den Hütten gibt es Decken, so dass ein leichter Hüttenschlafsack (Baumwolle/Seide) ausreichend ist.

Hochtourenausrüstung Hüftgurt, Schlingen, Karabiner, Helm, Steigeisen und Eispickel sind erforderlich. Ausrüstung kann gegen Gebühr geliehen werden.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise


Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Zusatzinformation

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:
- Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
- ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
- Rechnung
- Reisepreis-Sicherungsschein

Reise buchen

Auf dem Gipfel des Piz Bernina, 4049 m. Foto: Günther Härter.

Gletscherquerung unter der Bellavista mit Blick auf Piz Bernina, 4049 m. Foto: Günther Härter.

Am Seil des Bergführers: Aufstieg zum Fortezzagrat mit Piz Palü, 3901 m. Foto: Günther Härter.

Verdiente "Bergbrotzeit" am Diavolezzahaus. Foto: Archiv Anja Nozinksi.

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
http://top-mountain-tours.de

Reise drucken

Reise empfehlen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], http://top-mountain-tours.de