Shim

Indien

Indischer Himalaya
Frühling in den Bergen Kaschmirs
Tageswanderungen rund um Srinagar

Anforderungssym 1

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Reise buchen

Highlight Srinagar, farbenfrohe Hauptstadt Kaschmirs
Highlight Hausboot Deluxe auf dem Dal-See
Highlight prachtvolle Mogul-Gärten
Highlight Blumenwiesen im indischen Himalaya
Highlight Thajwas-Gletscher bei Sonamarg
Highlight Gulmarg mit Blick auf den Nanga Parbat
Highlight „Schwimmende Gärten“ in Srinagar
Highlight Stadtbesuch in Delhi

Die Berge Kaschmirs und die Hauptstadt Srinagar sind ein Fest für das Auge, besonders im Mai, wenn alles in voller Blüte steht. Bunte Bergwiesen wechseln ab mit intensiven Farbspielen bei einer Bootsfahrt in einer "Shikara" auf dem Dal-See. Sie unternehmen abwechslungsreiche Bergwanderungen in den schönsten Bergregionen Kaschmirs, entlang von Flüssen mit glasklarem Wasser, über weites Almgelände mit grasenden Pferden, durch lichte Bergwälder bis hin zu den Gletschern der hohen Berge. In der Hauptstadt Srinagar besuchen Sie die prachtvollen Mogul-Gärten, steigen zum Shankracharya-Tempel hinauf, dem ältesten Hindu-Heiligtum im Kaschmir-Tal und nächtigen auf dem Dal-See in einem Deluxe-Hausboot. Nicht umsonst wird Srinagar auch als "Venedig Indiens" bezeichnet.

von
bis
Dauer ab / bis Preis Verfügbarkeit
Sa, 14.05.16
Di, 24.05.16
11 Tage Frankfurt / München € 2.560,–
Code: IN6-SR101

liegt in der Vergangenheit

Sa, 02.07.16
Di, 12.07.16
11 Tage Frankfurt / München € 2.350,–
Code: IN6-SR102

liegt in der Vergangenheit

Sa, 17.09.16
Di, 27.09.16
11 Tage Frankfurt / München € 2.350,–
Code: IN6-SR103

liegt in der Vergangenheit

Teilnehmerzahl: 6 bis 12 Personen

Leistungen

- Linienflug mit Lufthansa München/Frankfurt - Delhi - München/Frankfurt (23 kg Freigepäck)
- Inlandsflüge Delhi - Srinagar - Delhi mit Kingfisher Red oder Jet Air (15 kg Freigepäck plus 7 kg Handgepäck)- Vollpension während der gesamten Reise
- 4 Hotelnächte im Doppelzimmer mit Halbpension
- 2 Nächte auf Deluxe Hausboot in Zweibettzimmer
- Bootsfahrt mit Shikara auf dem Dal-See
- alle Transfers und Überlandfahrten mit Bus
- alle Eintritte laut Programm
- örtliche, englischsprachige Reiseleitung
- ein Geschenk Ihrer Wahl aus dem Shop von TOP MOUNTAIN TOURS

Zusatzinformation

Frühbucherrabatt: € 100,- bis 31.12.2015

Einzelzimmer: € 560,-

Individualgruppen
Organisieren wir gerne zu Ihrem Wunschtermin.
2 Personen plus € 155,-/Person (1 Jeep)
3 bis 4 Personen plus € 65,-/Person (1 Jeep)
5 Personen plus € 155,-/Person (2 Jeeps)
Plus ev. Mehrkosten für den Flug. Bitte kontaktieren Sie unser Büro. Beste Reisezeit: Ende März bis Ende Oktober.

Flugpreise: Stand 18.08.2015

Nicht in den Leistungen/Reisepreis enthalten:
- Visumgebühren für Indien ca. € 80,-
- Trinkgelder ca. € 120,-
- Eintritte für individuelle Besichtigung und Ausflüge
- Getränke und Zwischenmahlzeiten
- evtl. anfallende Flughafengebühren in Delhi und Srinagar
- evtl. Flugpreiserhöhungen nach dem 18.08.2015.

Vorgesehener Reiseverlauf

1.Tag: Abflug nach Delhi
Abflug mit Lufthansa von München direkt nach Delhi.

2. Tag: Ankunft in Delhi - Srinagar, 1750 m – Moghul-Gärten
Nach Ankunft in Delhi fliegen Sie mit der Morgenmaschine weiter nach Srinagar. Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen, Tansfer zur Anlegestelle am Dal See, wo Sie Ihr Zimmer im Hausboot beziehen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die bekannten Mogul-Gärten, die außerhalb Srinagars liegen. Von den vier Gärten, die im 17. Jahrhundert angelegt wurden. Die zwei schönsten sind Nishat Bagh und Shalimar Bagh. Hier entspannten einst die Moghul-Herrscher, heute laden die Gärten mit den farbenfrohen Blumenbeeten und kunstvollen Wasserspielen zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Genießen Sie die Zeit in der gepflegten Anlage, den Ausblick auf den Dal-See und die Zabarwan Mountains. Das Abendessen nehmen Sie an Bord ein.
Hausboot (MA)

3. Tag: Tour zum Shankracharya-Tempel – Hill Resort Pahalgam, 2130 m
Nach dem Frühstück und einer angenehmen Nacht an Bord des Bootes wandern Sie zum Shankracharya-Tempel. Zuletzt führen 240 Stufen hinauf zum ältesten Hindu-Heiligtum im Kaschmir-Tal. Von der Terrasse bietet sich ein hervorragender Blick auf das quirlige Srinagar und auf den Dal-See. Mittagessen nochmals auf dem Hausboot und anschließend Fahrt in das Hochtal von Pahalgam. Sattgrüne Wiesen, Himalayawälder und schneebedeckte Gipfel prägen das Landschaftsbild.
Gehzeit 2-3 Stunden, Fahrtstrecke 95 km, Hotel (FMA)

4. Tag: Wanderung zum Bergsee Tulian, 3350 m
Entlang des fischreichen Lidder River führt der Weg hinauf zu den Almflächen von Baisaran. Inmitten von schnee- und gletscherbedeckten Bergen erreichen Sie nach insgesamt etwa vier Stunden Gehzeit den Lake Tulian, ein wunderschöner Platz zum Rasten. Voller neuer Eindrücke kehren Sie zurück nach Pahalgam, das zu Recht wegen seiner landschaftlichen Reize ein beliebtes Ausflugsziel ist.
Gehzeit ca. 6 Stunden, 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Hotel (FMA)

5. Tag: Zu den Blumenwiesen von Gulmarg, 2730 m
Auf der rund 140 km langen Fahrt nach Gulmarg breitet sich wieder eine malerisch-exotische Landschaft aus. Von Anantag im Kaschmir-Tal führt die Strecke entlang von Pappelalleen und Reisfeldern, durch kleine Dörfer und zuletzt wieder hinauf in die Berge des indischen Himalaya in das grüne Hochtal von Gulmarg. Die Übersetzung von Gulmarg ist "Blumenwiese". Gerade im Mai wird "Gulmarg" seinem Namen voll gerecht. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine kleine Wanderung durch den Ort, der eines der wenigen Skigebiete im Himalaya und zudem den höchsten 18-Loch-Golfpaltz weltweit aufweist.
Fahrtstrecke 140 km, Hotel (FMA)

6. Tag: Gulmarg - Trekking nach Khilangmarg, 3330 m
Auf dem Weg nach Khilangmarg, 3330 m, einem der besten Aussichtspunkte von Gulmarg, durchstreifen Sie Weideland mit Schafherden. Oben angekommen, bietet sich ein phantastischer Ausblick. Gegen Südwesten schließt die Pir Panjal Range das Kaschmir-Tal ab, und, nur gut 100 km im Norden, ragt der Nanga Parbat empor.
Gehzeit ca. 5 Stunden, 600 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Hotel (FMA)

7. Tag: Sonamarg, 2800 m - Trekking zum Thajiwas Gletscher
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren rund 120 km zur Siedlung Sonamarg, die auf rund 2800 m Höhe im Sindh Valley liegt. Den großen Gletscherbergen des indischen Himalaya sind Sie nun ganz nahe. Eine Wanderung führt nahe an den Thajiwas Gletscher heran. Den großen Bergen sind Sie hier ganz nahe.
Gehzeit ca. 4 Stunden, 300 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Hotel (FMA)

8. Tag: Sonamarg, 2800 m - Trekking nach Shokdaran, 3200 m
Von Sonamarg (übersetzt "Goldene Wiese") unternehmen Sie heute eine Tageswanderung in die Berge nach Shokdaran, 3200 m. Almen, Fels- und Gletscherberge prägen das Landschaftsbild.
Gehzeit 5-6 Stunden, 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Hotel (FMA)

9. Tag: Srinagar, 1750 m
Nach dem Frühstück kehren Sie nach Srinagar zurück. Mit einer "Shikara", den typischen Booten auf dem Dhal-See, besuchen Sie den schwimmenden Markt Srinagars Das Abendessen wird an Bord serviert, der atemberaubende Blick über den See bei Sonnenuntergang ist inklusive.
Fahrtstrecke 85 km, Hausboot (FMA)

10. Tag: Srinagar - Delhi - Rückflug
In gut einer Stunde Flugzeit kehren Sie aus dem Kaschmir-Tal zurück in eine andere Welt. In Delhi tauchen Sie nochmals kurz in das quirlige Leben der Altstadt ein, bevor Sie nach einem Abendessen zum Flughafen gefahren werden.
(FA)

11. Tag: Flug zurück nach München
Ein Direktflug bringt Sie zurück nach München.

Unterkunft

Hotels/Hausboot
4 x Hotel*** / ****
2 x Deluxe Hausboot

(Änderungen vorbehalten)

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Im wunderschönen Kashmir-Yalley und den umgebenden Gebieten unternehmen Sie leichte Bergwanderungen. Die längsten Wanderungen dauern fünf bis sechs Stunden; es sind nur geringe Höhendifferenzen zu bewältigen. Sie benötigen festes Schuhwerk (Trekkingschuhe) und wetterfeste, warme Kleidung. Die Fahrtstrecken legen Sie im eigenen Bus zurück.

Die Küche in Indien ist äußerst vielseitig und schmackhaft, allerdings zum Teil für unseren Gaumen ungewohnt und sehr würzig. Reis ist das Grundnahrungsmittel, dazu gibt es Linsen oder scharfes Gemüsecurry. Natürlich gibt es auch Schweine-, Yak- oder Hühnerfleisch. Das Standardgetränk ist süßer Tee. Die Mahlzeiten nehmen Sie in Hotels und landestypischen Restaurants ein.

Sie sind in sehr guten Drei- und Vier-Sterne-Hotels, zweimal in einem Deluxe-Hausboot (Landeskategorie) untergebracht. Bitte beachten Sie, dass der Standard trotzdem nicht immer unseren europäischen Maßstäben entspricht.

Insgesamt tragen Ihre Bereitschaft zur Anpassung an wechselnde Gegebenheiten, Gemeinschaftsgeist, Toleranz gegenüber fremden Sitten und Gebräuchen sowie die Unterstützung der Reiseleitung ganz wesentlich zum Gelingen der Reise bei.

Klima und Ausrüstung

In Kaschmir herrscht im Frühjahr ein für uns sehr angenehmes Klima mit warmen Tagen (bei gutem Wetter intensive Sonneneinstrahlung) und kühlen Nächten. Die Kleidung sollte "luftig" sein und einen wirksamen Schutz gegen Sonne (auch bei hohen Temperaturen) und ebenso für kühle Temperaturen und Regen bieten. Für die Wanderungen eignen sich knöchelhohe leichte Trekkingschuhe mit Profilgummisohle. Teleskopstöcke sind empfehlenswert.

Nach der Anmeldung erhalten Sie zusammen mit weiteren Unterlagen eine ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise


Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Einreise- und Impfbestimmungen

Seit November 2014 können deutsche Reisepassinhaber, nach Beantragung einer Elektronischen Reiseerlaubnis (ETA: „Electronic Travel Authorization“), ein spezielles Touristenvisum („Tourist Visa on Arrival“) bei der Ankunft in Indien erhalten. Das ETA muss bis spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum beantragt werden und berechtigt zur einmaligen Einreise für einen Reisezeitraum von bis zu 30 Tagen.

Für diese Visum muss Ihr Reisepass mindestens sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein und in Ihrem Pass müssen mindestens 2 freie Seiten vorhanden sein.

Auf dieser Homepage finden Sie alle Details und hier können Sie das Visum auch beantragen: https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html

Die Indischen Behörden haben eine Hotline mit Informationen zum neuen Touristenvisa unter der +91-11-2430 0666 oder per E-Mail über [email protected] eingerichtet.

Wenn das neue Touristenvisum nicht passend ist (z.B. mehrfache Einreise), muss man wie gehabt im Voraus ein Visum beantragen. Ihr Reisepass muss mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Sie benötigen zwei Passbilder sowie zwei freie, gegenüberliegende Seiten in Ihrem Pass. Ein Touristenvisum für Indien kostet derzeit rund € 80,- zzgl. einer Gebühr für den indischen Konsularserviceprovider (Stand: 02/2015) und gilt für sechs Monate. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit etwa 10 Tage dauert, sicherheitshalber sollten Sie Ihr Visum aber mindestens drei Wochen vor Reisebeginn beantragen. Sie können auch den Service der Visum Centrale in Berlin (www.visum-centrale.de) nutzen.

Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, wir empfehlen Ihnen daher, sich vor Ihrer Abreise bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung Auskünfte über die aktuell gültigen Einreisebestimmungen einzuholen.

Impfungen sind für Reisende aus Europa für Indien/Bhutan nicht zwingend vorgeschrieben. Sie sollten sich aber in jedem Fall von Ihrem Hausarzt beraten lassen. Wir empfehlen Ihnen folgende Impfungen: Hepatitis A und B, Tetanus, Polio, Diphtherie. Für Delhi wird ein Malaria- und Typhusschutz empfohlen. Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer des Reisemedizinischen Zentrums, Telefon: 0900-1234-999 (Gebühren ca. € 1,80 pro Minute) und unter www.gesundes-reisen.de oder www.travelmed.de.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

Zusatzinformation

Unser Dankeschön für Ihre Teilnahme


Als Dankeschön für Ihre Teilnahme an dieser Reise erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Reisebeginn einen Top-Mountain-Tours-Daypack.

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:
- Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
- ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
- Liste mit empfehlenswerter Literatur und Kartenmaterial für die Reise
- Rechnung
- Reisepreis-Sicherungsschein


TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/395