Unsere Reisen

Italien

Fotoreise mit Bernd Ritschel ins Valle Maira
Stille Landschaften, alte Dörfer und phantastisches Essen
in einem der schönsten Täler des Piemont

  • Lernen von Bergfotograf Bernd Rischel
  • Exklusive Kleingruppe mit max. 8 Teilnehmern
  • Fotomotive: Bergseen, Blumenwiesen, sprudelnde Bäche…
  • … jahrhundertealte Architektur wunderbarer Bergdörfer
  • Liebenswerte Locanda mit exzellenter piemontesischer Küche
  • Abende mit Fachgesprächen

Ja, die Anreise ins Piemont ist weit, aber die Schönheit dieser Region ist jeden Aufwand wert. Wer einmal das Valle Maira besucht hat, wird sich in diese Region verlieben. Touristisch stecken diese Täler noch in den Kinderschuhen. Wobei unsere Unterkunft, die Locanda Mistral, schon jetzt keinen Vergleich zu scheuen braucht. Herzliche Gastfreundschaft, bestes Essen, ein einmaliger Flair und gemütliche Zimmer macht sie einzigartig.
Bei den geplanten Exkursionen wird Bernd Ritschel auf viele unterschiedliche Bereiche der Fotografie eingehen: Makro- und Landschaftsfotografie, aber auch Architektur und Reportage werden einander spannend abwechseln. Mit viel Zeit wird Bernd Ritschel Sie in diesen acht Tagen am fotografischen Zauber des Piemont teilhaben lassen. Erleben Sie mit ihm den Charme dieser mediterranen Region.

Der bekannte Fotograf und Bergsteiger Bernd Ritschel ist seit über 30 Jahren in fast allen Gebirgen der Welt unterwegs. Das Ergebnis sind unter anderem mehr als 30 Bildbände, 5 Lehrbücher/Führer, zahlreiche Kalender, Ausstellungen und Veröffentlichungen in fast allen großen deutschsprachigen Magazinen.

Termine

von / bis Dauer, ab / bis Preis
Juni 2021
Sa
Sa
12.06.
19.06.
8 Tage 
€ 1.690,–
Code: IT1-FB101

Teilnehmerzahl: 7 - 8 Personen

Reisedauer in Tagen: 8

Leistungen

  • Organisation der Fotoreise
  • Leitung der Fotoreise durch Bernd Ritschel
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. HP

Zusatzinformation

Einzelzimmer: € 245,–

Zusatzkosten:
Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Ausgaben persönlicher Art

Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Treffpunkt um 18 Uhr in der Locanda Mistral in Ponte Maira, 1404 m. Nach der Begrüßung genießen wir ein erstes feines piemontesisches Abendessen. Anschließend folgt eine umfassende Programm- und Ausrüstungsbesprechung.

2. Tag: In Chiappera, 1614 m, im hintersten Winkel des Tales beginnt unsere erste Tour: die Umrundung der Rocca Provenzale, 2402 m. Wilde Wasserfälle und steile Felstürme, dazu Grüne Almflächen und ein weites Panorama prägen diesen ersten Tag und bieten uns zahlreiche Motive. Mit ein wenig Glück sehen wir Steinböcke und Murmeltiere.

3. Tag: In nur wenigen anderen Tälern der Alpen gibt es noch so viele ursprüngliche Dörfer und Weiler wie im Valle Maira. Am Vormittag werden wir deshalb im Rahmen einer kleinen Wanderung um San Michelle Prazzo Architektur fotografieren. Am Nachmittag widmen wir uns dem Thema Wasser. Der Talfluss, Torrente Maira, aber auch nahe Wasserfälle bieten uns abwechslungsreiche Motive für Langzeitbelichtungen und spannende Perspektiven. Abends Bildbesprechung.

4. Tag: Diesmal geht es früh raus um schon im ersten Licht des Tages zum Lago Visaisa aufzusteigen, in meinen Augen einem der schönsten Seen der Alpen. Dort oben genießen wir auch unser Frühstück. Der Piergiorgio-Frassati-Weg führt uns anschließend bis auf den 2701 Meter hohen Monte Soubeyran. Große Berglandschaften und vor allem die Seen bieten auf dieser Rundtoure Motive in Hülle und Fülle.

5. Tag: Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Makrofotografie. Anfang Juni blüht es im gesamten Tal und uns bieten sich 1000 Möglichkeiten um mit Blumen und anderen Details voll in diese Welt der kleinen Schönheiten einzutauchen. Spätnachmittags Bildbesprechung.

6. Tag: Nachdem wir am Vortag sozusagen „ausschlafen“ konnten geht es diesmal wieder sehr früh los mit der Auffahrt nach Viviere. Mit den ersten Sonnenstrahlen wandern wir über offenen Almflächen hinauf zum Colle Ciarbonet und weiter zum Aussichtsgipfel Monte Estelleta, 2316 m. Während des Abstieges direkt nach Ponte Maira bieten uns lichte Lärchenwälder weitere Motive. Am Spätnachmittag Bildbesprechung.

7. Tag: Ein letztes Mal müssen wir früh aufstehen für die Auffahrt zum Colle d’Esischie um von dort aus die Punta Tempesta zu besteigen. Bei gutem Wetter werden wir schon am Monte Pelvo einen einmaligen Sonnenaufgang erleben. Der Weiterweg führt uns anschließend auf die Punta Tempesta und über wunderbare abfallende Kämme bis hinunter nach Marmora.

8. Tag: Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück Verabschiedung und Heimreise.


Unterkunft

Heimelige Locanda Mistral in Ponte Maira mit exzellenter piemontesischer Küche

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Bernd Ritschel wird Sie im Rahmen dieser Fotoreise zu zahlreichen fotogenen Plätzen führen: Bergseen, Blumenwiesen, sprudelnde Bäche, aber auch die jahrhundertealte Architektur wunderbarer Bergdörfer bieten uns Motive im Überfluss. Er wird Ihnen mit Rat und Tat intensiv zur Seite stehen und alle fotografischen Fragen fundiert beantworten. Da es sich auf dieser Fotoreise jedoch nicht um einen klassischen Workshop mit konkreten Lehrinhalten handelt ist es von großem Vorteil wenn Sie bereits über Basiswissen im Bereich der Fotografie verfügen. Bei Fragen zum Ablauf der Reise oder zur Ausrüstung bzw. Fotoausrüstung können Sie sich schon im Vorfeld jederzeit direkt bei Bernd Ritschel melden.

Bergwandererfahrung und Trittsicherheit sind erforderlich.

Ausrüstung

Normale Wanderbekleidung und Trekkingschuhe, Ihre persönliche Fotoausrüstung.

Tipps zur Fotoausrüstung:
Da wir im Valle Maira in fast allen Bereichen der Fotografie tätig sein werden, empfiehlt es sich die komplette Fotoausrüstung inkl. Gebrauchsanweisungen mit zu nehmen. Nicht benötigtes Equipment kann jederzeit sicher im Hotel deponiert werden.
Das (sehr umfangreiche) Fotoequipment von Bernd Ritschel wird aus einer Digitalkamera, einem 15 mm Superweitwinkelobjektiv, einem Tilt/Shift-Objektiv mit 17 mm, einem Weitwinkelobjektiv mit 21 mm Brennweite, einem Standardobjektiv mit 40 mm Brennweite sowie einem Zoomobjektiv von 70-300 mm bestehen.
Speziell für die Makrofotografie wird er jedoch zusätzlich ein Makroobjektiv, ein Balgengerät, diverse Zwischenringe, Nahlinsen, Umkehrringe sowie kleine Aufheller dabei haben.
Ein Blitz, aber auch die Stirnlampe kann wertvolle Dienste leisten wenn es darum geht die sehr unterschiedlichen Motive zusätzlich zu beleuchten.
Ein hohes Stativ - wenn möglich mit umkehrbarer Mittelsäule für die Makrofotografie - ist ebenfalls empfehlenswert.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Kursbeginn, wenn Sie ein Leihstativ von Bernd Ritschel benötigen.
Wichtig sind zudem ausreichend Speicherkarten!!
Falls vorhanden bitte Polfilter und Verlauffilter (neutral Grau) mitnehmen.
Ersatzbatterie bzw. Ersatzakku inkl. Ladegerät für die Kamera nicht vergessen.

Wir raten von spontanen Neukäufen vor Kursbeginn ab. Die Erfahrungswerte aus den Kursen
zeigen, dass sich oft andere Ausrüstungsgegenstände zur Ergänzung Ihrer Fotoausrüstung anbieten.

Notizheft:
Kleiner Schreibblock mit Stift/Bleistift um sich Tipps während der Tourenwoche zu notieren.

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise

Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Zusatzinformation

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:

  • Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
  • ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
  • Rechnung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Fotoreise mit Bernd Ritschel in die Bergwelt des Valle Maira Piemont. Foto: Renato Bottel.
  • Bergfotograf Bernd Ritschel. Foto: Archiv Bernd Ritschel.
  • Fotoworkshop mit Bernd Ritschel, alter Bauernhof im Valle Maira Piemont. Foto: Renato Botte.
  • Fotoreise mit Bernd Ritschel, Valle Maira Piemont, Blumen Leimkraut. Foto: Bernd Ritschel.


TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Glattbacher Str. 11
64686 Lautertal (Odenwald)

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Reise buchen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Glattbacher Str. 11, 64686 Lautertal (Odenwald)
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/944
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.