Falls Sie Probleme mit der Darstellung des Newsletters haben, klicken Sie bitte hier für die online Version.
Premium-Reisen zu den Bergen der Welt
TMT Logo
Portrait Günther Härter TOP MOUNTAIN TOURS Newsletter – Premium-Reisen zu den Bergen der Welt

Liebe Bergfreunde,

unser beliebtes Bergsteigertreffen TAG DES BERGES findet dieses Jahr am 16. November wieder im Kloster Andechs statt. Hiermit laden wir Sie dazu ganz herzlich ein. Es erwarten Sie spannende und informative Vorträge mit Top-Referenten. Zugesagt haben: Gerlinde Kaltenbrunner, erste Frau auf allen 14 Achttausendern ohne künstlichen Sauerstoff, Beni Böhm, Speed-Höhenbergsteiger per Ski. Helga Hengge, erste erfolgreiche Deutsche auf dem Mount Everest, berichtet über Skitouren auf Grönland, Bike-Legende Andi Heckmair über die E-Bike Tour durch das Himalaya-Königreich Bhutan. Weitere Reisevorträge führen nach Swanetien/Georgien (Skitouren), Patagonien und Tibet (Komfort-Trekkings), Pakistan (Zelt-Trekking zum K2 und Nanga Parbat) und auf den 7000er Khan Tengri im "Himmelsgebirge" Tien Shan. Hier geht es zum vollständigen Programm TAG DES BERGES 2019.

Noch zwei Informationen: Alle unsere Reisen "Silvester 2019 in den Bergen" und nahezu alle Reisen für 2020 sind online. Im kommenden Jahr wird Bruno Baumann wieder zwei exklusive Sonderreisen leiten: im Juli/August "Ins Herz Asiens, zu den Schätzen der Seidenstraße mit Trekking im südlichen Pamir" und im September/Oktober das "Kameltrekking in der Wüste Gobi mit Besichtigungen entlang der historischen Seidenstraße".

Wir wünschen Ihnen, dass Sie die herrlichen Spätsommertage genießen können und freuen uns auf ein Wiedersehen in Andechs.

Herzliche Grüße

Ihr Günther und Stefan Härter
und das Team von TOP MOUNTAIN TOURS

Bild oben: Gerlinde Kaltenbrunner, erste Frau auf allen 14 Achttausendern ohne künstlichen Sauerstoff, kommt als Top-Referentin zum TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs. Ihre atemberaubenden Leistungen zeigt sie mit ihrem Vortrag „Die innere Dimension des Bergsteigens“ auf.

Beni Böhm, Speed-Höhenbergsteiger per Ski und Geschäftsführer von DYNAFIT, ist ebenfalls einer der Hauptreferenten beim TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs. Spannung verspricht sein Vortrag „Im Angesicht des Manaslu – Entscheidung zwischen Mut und Angst“.
Beni Böhm, Speed-Höhenbergsteiger per Ski und Geschäftsführer von DYNAFIT, ist ebenfalls einer der Hauptreferenten beim TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs. Spannung verspricht sein Vortrag „Im Angesicht des Manaslu – Entscheidung zwischen Mut und Angst“.

Restplätze bei einigen Trekking-Reisen in nächster Zeit

Nepal,
Nepal, "Aussichtskanzel" Dhampus Peak, 6012 m, auf der Dhaulagiri-Runde. Blick nach Süden in die Schluchten des Kali Gandaki, rechts oben der Gipfelaufbau des Dhaulagiri, 8167 m. Foto: Günter Burmester.

Bei folgenden Trekking-Reisen sind derzeit noch Plätze frei:

„Everest – Three High Passes Trek“ Hohe Himalaya-Pässe und zwei Parade-Aussichts-Fünftausender: Gokyo Ri, 5360 m, und Kala Pattar, 5550 m
22.09.-12.10.2019

Nepal, Trekking rund um den Dhaulagiri Mit Besteigung Dhampus (Thapa) Peak, 6012 m
27.09.-16.10.2019

Biblischer Berg Ararat, 5165 m, Besteigung des höchsten Berges der Türkei
30.09.-07.10.2019

Himalaya-Königreich Bhutan – die Schweiz des Himalaya – Chomolhari-Trekking zur tibetischen Grenze
05.10.-19.10.2019

Nepal, Khumbu Himal, Mera Peak, 6461 m, Nepals schönster Aussichts-Sechstausender
13.10.-03.11.2019

Nepal, Leichtes Komfort-Trekking ins südliche Annapurna-Gebiet zur Aussichtskanzel Poon Hill, 3210 m
23.10.-03.11.2019

Äthiopien Einzigartige Kulturgüter – Trekking im Semien-Gebirge mit Besteigung Ras Dashan, 4545 m
15.11.-01.12.2019

"Kilimanjaro kompakt" - Marangu-Classic-Route
30.11.-08.12.2019


Silvester 2019 in den Bergen

"Swanischer Powder". Tiefschneefreuden in Swanetien/Georgien, mit dem Ushba, 4710 m, als spektakuläre Kulisse. Foto: Richard Baerung.

In den Alpen:

Genussreiche Skitourentage in Südtirol: Dolomiten – Pustertal – Ahrntal, stilvolles Hotel in Maria Saalen

Prächtige Skitourentage in der Silvretta, komfortabler Berggasthof auf der Bieler Höhe, 2036 m

Italienische Skitourenwoche im Valle Maira, Piemont, für Feinschmecker

Skitouren und Schneeschuhwandern mit Ausbildung im Wettersteingebirge, Berghütte Kreuzeckhaus oberhalb Garmisch-Partenkirchen

Weltweit:

Georgien: Sagenhaftes Swanetien, Exotische Skitourenreise in den südlichen Kaukasus– zu Gast bei swanischen Familien, Abschluss in Georgiens Hauptstadt Tbilissi

Äthiopien: Einzigartige Kulturgüter – Trekking im Semien-Gebirge– mit Besteigung Ras Dashan, 4545 m

Oman: Trekkingmärchen aus 1001 Nacht– mit Wanderungen im Hajar-Gebirge und Wüstencamp in Wahiba Sands

Tansania-Kenia: Besteigung Kilimanjaro, 5895 m– weniger frequentierte Lemosho-Route

Uganda: Besteigung Ruwenzori, 5109 m– Verlängerung Berggorillas im Bwindi-Nationalpark

Nepal: Lodge-Trekking zum Mount-Everest-Basislager – die schönsten Panoramawege im Khumbu mit Besteigung Kala Pattar, 5550 m

Nepal: Leichtes Komfort-Lodge-Trekking ins Everestgebiet– zum berühmten Sherpa Kloster Tengpoche

Leichtes Komfort-Trekking ins südliche Annapurna-Gebiet– zur Aussichtskanzel Poon Hill, 3210 m

Indien: Komfort-Rundreise durch die Wüste Thar– mit Taj Mahal in Agra

Argentinien-Chile:Aconcagua-Besteigung, 6962 m– einer der "Seven Summits"


Tibet. Auf dem Weg von Lhasa nach Kathmandu, auf einer Anhöhe bei Tingri mit Blick auf den Cho Oyu, 8201 m.
Tibet. Auf dem Weg von Lhasa nach Kathmandu, auf einer Anhöhe bei Tingri mit Blick auf den Cho Oyu, 8201 m.

Individual-Gruppen-Service

Sie wollen im Kreis von Freunden und Bekannten verreisen? Dann ist TOP MOUNTAIN TOURS für Sie der richtige Partner. Nahezu alle Reisen können Sie exklusiv als Individual-Gruppe buchen, auch maßgeschneiderte Reisen ab einer Person bis Gruppenstärke organisieren wir gerne.

Wir organisieren für Sie weltweit Ihre Wunschreise - in nahezu alle Länder.

Bitte teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit: Reiseziel, Wunschtermin, Anzahl der Teilnehmer. Senden Sie uns eine Mail [email protected] oder rufen Sie an unter +49 8151 4441914.

Wir kennen nahezu alle Reiseziele persönlich und erstellen Ihnen gerne ein exaktes Angebot.


Ausrüstungspartner TOP MOUNTAIN TOURS

Auch bei Ausrüstung und Bekleidung achten wir auf Premium-Qualität. Aufgrund selbst gemachter sehr guter Erfahrungen empfehlen wir Ihnen die Produkte unserer Ausrüstungspartner.


Kontakt und Service

Homepage
www.top-mountain-tours.de

Anregungen
Haben Sie Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu unserem Newsletter? Dann schreiben Sie bitte an [email protected]

TOP MOUNTAIN TOURS Magazin kostenlos bestellen
Wenn Sie unser gesamtes Magazin kennenlernen möchten, können Sie hier unser Magazin kostenlos anfordern oder hier online lesen.

Newsletter abbestellen
Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

Landstettener-Ballonfahrten
Zusammen mit dem Partner Peter März betreibt Günther Härter seit über 25 Jahren ein Luftfahrtunternehmen für Ballonfahrten an Starnberger See und Ammersee südlich von München. Naheliegend, dass sie sich als Bergsteiger bald auch auf Alpenüberquerungen mit dem Ballon spezialisierten. Bislang überquerten die beiden Profipiloten rund 160 mal mit Passagieren die Alpen, sozusagen "mit dem Wind nach Venedig". Bei Interesse an einer Ballonfahrt im Fünf-Seen-Land, an einer Alpenpanorama-Fahrt oder an einer Alpenüberquerung im Ballon finden Sie weitere Informationen unter: www.landstettener-ballonfahrten.de .

Mit Landstettener-Ballonfahrten haben sich Peter März und Günther Härter auf die
Mit Landstettener-Ballonfahrten haben sich Peter März und Günther Härter auf die "Königsdisziplin" Alpenüberquerung spezialisiert und bislang über 160 mal mit Passagieren durchgeführt. Hier die Dolomiten mit Pala-Gruppe von Süden, am Horizont der Alpenhauptkamm.

Fotos
Soweit nicht anders angegeben von Günther Härter / Archiv Härter.

Wir sind für Sie da
Montag bis Freitag 10 - 15 Uhr
Telefon 08151 4441914
[email protected]

Impressum
TOP MOUNTAIN TOURS GmbH
Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Verantwortlich für den Inhalt:
Günther Härter, Geschäftsführer
Ust.-IDNr. DE263234292
Amtsgericht Starnberg HRB 177049

Äthiopien, Hochlandbewohner in den Semien-Bergen.
Äthiopien, Hochlandbewohner in den Semien-Bergen.