Unsere Reisen

https://farm66.staticflickr.com/65535/48535139257_20df52fc13_z.jpg

Eindrucksvoll und formschön: Die Pyramide des Khan Tengri im Tien Shan.

Erfolg am Khan Tengri, 7010 m

Am 6. August erreichte das Gipfelteam unserer Expeditionsgruppe den Gipfel des formschönen Khan Tengri im Tien Shan ("Himmelsgebirge"). Einer der erfolgreichen Teilnehmer ist Arthur Kudelka, Mitarbeiter unseres Partners LOWA. Wir gratulieren allen ganz herzlich zum schönen Gipfelerfolg am "Matterhorn des Tien Shan".
Termin 2020 Khan Tengri: 22.07.-15.08.2020

Beim TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs hält Arthur Kudelka dazu einen Vortrag, >> zu Programm und Ticketbestellung.


https://farm66.staticflickr.com/65535/48481144702_e0301bf192_z.jpg

Traumtag im Everest-Gebiet, Ausblick vom Trekking-Fünftausender Gokyo Ri, 5360 m.

Nepal – Top-Trekkingland im Himalaya

Mit unserer persönlichen Erfahrung von über 40 Jahren Trekkings und Expeditionen in Nepal sind wir Ihre Experten für Nepal. In dem Himalaya-Land finden Sie mit die schönsten Trekkingrouten weltweit: die höchsten Berge der Welt, traumhaft schöne Landschaften, freundliche Menschen...Nahezu alle Reisen organisieren wir Ihnen auch gerne individuell, ab einer Person, zu Ihrem Wunschtermin.
Alle unsere Trekkingreisen, Sonderreisen, Bergbesteigungen/Expeditionen in Nepal – für das gesamte Jahr 2020 bis Frühjahr 2021.
Lesen Sie auch unsere Philosophie über ein faires Miteinander – damit alle Beteiligten (auch die Träger, Guides, Köche) angemessen profitieren Mehr dazu in unserem Magazin/Ausgabe 1


https://farm66.staticflickr.com/65535/48480945031_efd8d69370_z.jpg

Heiliger Berg Kailash, 6638 m, stahlender Solitär über dem tibetischen Hochland.

Sonderreise mit Bruno Baumann zum heiligen Berg Kailash in Tibet

Im September/Oktober 2019 können Sie mit Bruno Baumann, einem der profundesten Kenner und Erforscher der Religionsgeschichte des Himalaya, den heiligen Berg Kailash in Tibet umrunden. Dabei wird Ihnen Bruno Baumann die Geheimnisse des tibetischen Buddhismus und der Bön-Religion näher bringen – und zum Teil nicht alltägliche Varianten der Kora aufzeigen. Vorab unternehmen Sie eine Exkursion zum legendären "Silberschloss" im Garudatal und in das ehemalige Königreich Guge, von wo der entscheidende Impuls für die Verbreitung des Buddhismus in Tibet ausging.
15.09. bis 07.10.2019, 23 Tage
Bruno Baumann über den Heiligen Berg Kailash im TOP MOUNTAIN TOURS Magazin.


https://farm66.staticflickr.com/65535/48469857736_4cdace7229_z.jpg

Karakorum/Pakistan, wo die wilden Berge stehen. Unterwegs auf dem Baltoro-Gletscher, mit Masherbrum, 7821 m.

Großes Karakorum-Trekking zum Concordiaplatz und K2, 8611 m – Legendäre Märchenwiese am Nanga Parbat, 8125 m

Schon der Auftakt ist ein Paukenschlag: Von der Märchenwiese aus bestaunen Sie die gewaltigen Eisflanken des Nanga Parbats, 8125 m. Danach ziehen Sie über den Baltoro-Gletscher ins Zentrum des Karakorums zum Concordiaplatz und dem Berg der Berge: dem K2 mit 8611 m Höhe.

Termine 2019: 12.07.-04.08.2019 und 16.08.-08.09.2019
Termine 2020: 17.07.-09.08.2020 und 14.08.-06.09.2020
Individuell gerne auch zu anderen Terminen möglich.

Beim TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs hält der Pakistan-Spezialist Michael Beek dazu einen Vortrag, >> zu Programm und Ticketbestellung.


Traum-Trekking im Himalaya-Königreich Bhutan

Bildergalerie von unserem Chomolhari-Trekking im Oktober 2018 (Fotos: Günther Härter).
Nächste Termine: 05.10.-19.10.2019 I 11.04.-25.04.2020
Individuell gerne auch zu anderen Terminen möglich.

Beim TAG DES BERGES am 16. November 2019 im Kloster Andechs hält Andi Heckmair einen Vortrag über unsere erste E-Bike-Tour durch Bhutan im Frühjahr 2019, >> zu Programm und Ticketbestellung.


https://farm66.staticflickr.com/65535/48470043047_56a56e9727_z.jpg

Sonnenaufgang am Chimborazo, 6268 m, höchster Berg Ecuadors.

NEU: Bergsteigen am Äquator – Chimborazo, Cotopaxi, Illiniza Nord ... auf der Straße der Vulkane

Sechstausender für Bergsteiger

Ein Traumziel für passionierte Alpinisten mit Interesse an der Kultur Südamerikas: Zwei 4000er, zwei 5000er und als Höhepunkt, der 6268 m hohe Chimborazo. Neben den bergsteigerischen Höhepunkten sind es die Begegnungen mit den Menschen, die Vielfalt der Landschaft und das kulturelle Erbe, die das Land Ecuador einzigartig machen.

Termine: 30.05.-13.06.2020 und 08.08.-22.08.2020
Individuell gerne auch zu anderen Terminen möglich.


https://farm9.staticflickr.com/8284/28410376113_e3a61fc396_o.jpg

Das Bergsteigertreffen von TOP MOUNTAIN TOURS.

TAG DES BERGES 2019: Samstag 16. November 2019 in Andechs

Unter anderem mit Vorträgen von Gerlinde Kaltenbrunner und Benedikt Böhm

>> Zur Ticketbestellung

Liebe Bergfreunde,

hiermit laden wir Sie ganz herzlich ein zum 9. TAG DES BERGES am Samstag, 16. November 2019.

Das beliebte Treffen für Bergsteiger, Trekker, Biker und Weltenbummler findet im bewährten „Basislager Florian-Stadl“ im Kloster Andechs statt. Hier treffen Sie Freunde und Bekannte, namhafte Bergsteiger, Ausrüstungsexperten und das gesamte Team von TOP MOUNTAIN TOURS.

Wertvolle Informationen und prächtige Bilder bieten Ihnen die Reisevorträge weltweit über Komfort-Trekkings zu den wilden Bergen Patagoniens und entlang der Traumroute von Lhasa nach Kathmandu von Klaus Koruschowitz , Skitouren ins sagenhafte Swanetien/Georgien von Stefan Arlt und Skitouren bei den Inuits auf Grönland von Helga Hengge. Bike-Pionier Andi Heckmair berichtet von der ersten E-Bike-Durchquerung durch das Himalaya-Königreich Bhutan, Michael Beek, einer der besten Kenner Pakistans, zeigt das Trekking rund um den Nanga Parbat und zum K2 im Karakorum auf. Mit drei Paukenschlägen folgen Expeditions-Vorträge: Arthur Kudelka war dieses Jahr erfolgreich am Kang Tenri, 7010 m, im Tien Shan unterwegs, Beni Böhm zeigt Top-Leistungen als Ski-Speedbergsteiger in großer Höhe auf. Atemberaubend sind die Leistungen von Gerlinde Kaltenbrunner , erste Frau auf allen 14 Achttausendern ohne künstlichen Sauerstoff . Für die Unterstützung der Expeditionsvorträge ein herzlicher Dank an unsere Partner LOWA und DYNAFIT.

Ernst Vogt, Redakteur und Leiter der beliebten Bergsteigersendung "Rucksack-Radio" im Bayerischen Rundfunk, wird den TAG DES BERGES wieder moderieren, mit interessanten Gesprächen und Interviews auf der Bühne.

Besuchen Sie den TAG DES BERGES, sichern Sie sich Ihr Ticket – wir freuen uns darauf, Sie in Andechs begrüßen zu können.

Ihr Günther Härter
mit dem Team TOP MOUNTAIN TOURS

Programm
ab 09:00 Uhr – Einlass/„Weißwurst-Frühstück"
10:00-10:10 Uhr – Begrüßung Günther Härter
10:10-10:50 Uhr – "Sagenhaftes Swanetien, exotische Skitourenreise in den südlichen Kaukasus" Stefan Arlt
11:30-12:10 Uhr – "Exklusive E-Bike-Tour durch das Himalaya-Königreich Bhutan" Andi Heckmair
12:10-12:50 Uhr – "Komforttrekking in Patagonien und auf der Traumroute Lhasa-Kathmandu“ Klaus Koruschowitz
13:40-14:20 Uhr – „Skitouren auf Ost-Grönland, unterwegs im Land der Inuit" Helga Hengge
14:20-15:00 Uhr – „Großes Karakorum-Trekking zum K2 – legendäre Märchenwiese am Nanga Parbat" Michael Beek
15:40-16:10 Uhr – „Neue Reiseziele 2020“ Günther Härter
16:10-16:50 Uhr – „Expedition Khan Tengri, 7010 m, das Matterhorn im Tien Shan/Himmelsgebirge“ Arthur Kudelka
17:30-18:30 Uhr – „Bergleben“ Hauptvortrag von Benedikt Böhm, mit Unterstützung von DYNAFIT
19:00-20:30 Uhr – „Die innere Dimension des Bergsteigens“ Hauptvortrag von Gerlinde Kaltenbrunner, mit Unterstützung von LOWA

>> Zur Ticketbestellung

Termin: Samstag 16.11.2019 im Florian-Stadl/Kloster Andechs
Ort: Kloster Andechs „Florian-Stadl“, 82346 Andechs, Bergstraße 2
Moderation: Ernst Vogt (Bayerischer Rundfunk)
Speisen/Getränke: im Florian-Stadl erhältlich
Premium-Hersteller: Stände unserer Partner mit persönlicher Beratung
Einzel-Tickets:
Reisevorträge € 12,–
Vortrag Benedikt Böhm „Bergleben" € 15,–
Vortrag Gerlinde Kaltenbrunner „Die innere Dimension des Bergsteigens“ € 15,–
Tages-Ticket: € 38,–
Buchung: Per Mail: [email protected], Per Telefon: 08151-4441914, Hier auf der Seite online
Veranstalter: TOP MOUNTAIN TOURS GmbH

Ein Teil der Einahmen geht zu Gunsten:
- Kinderhaus Kathmandu, Nepal
- Humanity First

Ausklang im Klostergasthof Andechs
Nach Lust und Laune: gemütliches Beisammensein im Klostergasthof Andechs
bis 22:30 Uhr Küche/kleine Karte
bis 23.00 Uhr Getränke
Tischreservierung bitte direkt im Klostergasthof unter Tel. 08152-9825730 oder per Mail an [email protected]


"Die Reise gleicht einem Spiel;
es ist immer Gewinn und Verlust dabei,
und meist von der unerwarteten Seite;
man empfängt mehr oder weniger, als man hofft.
Für Naturen wie die meine ist eine Reise unschätzbar:
sie belebt, berichtigt, belehrt und bildet."

Johann Wolfgang von Goethe

Morgendämmerung auf dem Monte Rite, 2160 m, in den südlichen Dolomiten (Bergwander- und Bikewoche Messner Mountain Museum).Morgendämmerung auf dem Monte Rite, 2160 m, in den südlichen Dolomiten (Bergwander- und Bikewoche Messner Mountain Museum).