Selfguided: Transalp Light Garmisch - Gardasee
"Via Claudia Augusta" auf den Spuren der Römer über die Alpen

Auf einen Blick Termine & Preise Reiseverlauf Reiseinfo

Reise buchen

Anforderungssym_2

Landschaftlich wunderschöne, fahrtechnisch leichte Transalp. Die historische Römerstraße "Via Claudia Augusta" führt in sechs abwechslungsreichen Etappen relativ angenehm über die Alpen. Es erwarten Sie keine fahrtechnischen Schwierigkeiten (Streckenanteil Asphalt: ca. 80%, fast keine Autostraßen) und keine Schiebepassagen. Sie legen rund 400 Kilometer zurück, schaffen 3900 Höhenmeter, überqueren den Fernpass, 1219 m, den Alpenhauptkamm am Reschenpass, 1507 m, und in Südtirol das Gampenjoch, 1518 m, um schließlich stolz und glücklich am Gardasee anzukommen. Die Route ist auch mit Trekkingrad gut fahrbar. Für Individual-Gruppen auch mit Bikeguide von TOP MOUNTAIN TOURS möglich.

Kurzbeschreibung

1.Tag: Treffpunkt 9 Uhr Garmisch-Partenkirchen - Ehrwald - Fernpass - Imst
↑ 800 Hm ↓ 650 Hm 70 km

2.Tag: Imst - Landeck - Finstermünz - Nauders
↑ 950 Hm ↓ 200 Hm 80 km

3.Tag: Nauders - Reschenpass - Meran - Lana
↑ 570 Hm ↓ 1200 Hm 90 km

4.Tag: Lana - Gampenjoch - Cles
↑ 1350 Hm ↓ 1150 Hm 55 km

5.Tag: Cles - Spormaggiore - Lago di Molveno
↑ 900 Hm ↓ 300 Hm 50 km

6.Tag: Lago di Molveno - Sarce - Arco/Gardasee
↑ 150 Hm ↓ 900 Hm 55 km

7.Tag: Rückfahrt per Bus nach Garmisch-Partenkirchen, geplante Ankunft gegen 14 Uhr.

Reise buchen

Reisecode Dauer
von
bis
Preis ab / bis Verfügbarkeit
AT6-MT101 7 Tage
15.05.16
21.05.16
€ 765,00 Garmisch-Partenkirchen liegt in der Vergangenheit
AT6-MT102 7 Tage
26.06.16
02.07.16
€ 765,00 Garmisch-Partenkirchen
Buchen_gruen
AT6-MT103 7 Tage
17.07.16
23.07.16
€ 765,00 Garmisch-Partenkirchen
Buchen_gruen
noch 2 Teilnehmer zur Durchführung
AT6-MT104 7 Tage
14.08.16
20.08.16
€ 765,00 Garmisch-Partenkirchen
Buchen_gruen
AT6-MT105 7 Tage
04.09.16
10.09.16
€ 765,00 Garmisch-Partenkirchen
Buchen_gruen

Teilnehmerzahl: 8 bis 12 Personen

Leistungen

- 6x Übernachtung in guten Hotels/Gasthäusern im DZ
- 6x Frühstück
- täglicher Gepäcktransport
- Tour-Infos
- Bustransfer Gardasee - Garmisch-Partenkirchen

Zusatzinformation

Kleingruppen:
6 bis 7 Personen plus € 115,-/Person
4 bis 5 Personen plus € 165,-/Person
2 bis 3 Personen plus € 335,-/Person

Mit Bikeguide:
Ab 8 Personen plus € 295,-/Person

Einzelzimmer:
€ 160,-/Person

Individualgruppen
Gerne möglich mit täglichem Beginn. Bitte wenden Sie sich an unser Büro.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, sowie Ausgaben persönlicher Art, evtl. Trinkgelder

Reise buchen

Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Garmisch, 700 m - Fernpaß, 1219 m - Imst, 828 m
Um 09.00 Uhr treffen Sie sich in Garmisch-Partenkirchen, geben Ihr "Reisegepäck" ab starten zur Transalp. Sie verlassen den weiten Talkessel und radeln entlang der jungen Loisach nach Ehrwald in Tirol. Bei der Annäherung an den Fernpass haben Sie das gewaltige Zugspitzmassiv vor den Augen. Deutlich zu erkennende Reste der alten Römerstraße lassen am Fernpass die Gedanken 2000 Jahre zurückschweifen, als die römischen Kaiser Augustus (erster römischer Kaiser, bis 14 n.Chr.) und Claudius (vierter röm. Kaiser, bis 54 n.Chr.) die wichtigste Verbindung zwischen Adria/Poebene und dem Donauraum erbauen ließen. Flotter Downhill und über das Mieminger Plateau erreichen Sie Imst, oberhalb des Inn auf der Sonnenseite gelegen.
↑ 800 Hm ↓ 650 Hm, ca. 70 km, 5-6 Stunden Fahrzeit, 80% Asphalt, 20% Schotter

2. Tag: Imst - Nauders, 1394 m
Nach einer ersten Abfahrt in das Inntal folgen Sie der Via Claudia Augusta und dem grünen Inn aufwärts, passieren vor Landeck die Ruine der Kronburg bei Zams und fahren weiter an der Gemeinde Pfunds vorbei bis Finstermünz und nach Martina, 1035 m, in der Schweiz, wo Sie auf die andere Seite des Inn (En) wechseln. Nun geht es rund 350 Höhenmeter schweißtreibend hinauf nach Nauders an der Reschenpassstraße, wieder in Österreich, im Dreiländereck Schweiz, Österreich und Südtirol.
↑ 950 Hm ↓ 200 Hm, ca. 80 km, 4-5 Stunden Fahrzeit, 90% Asphalt, 10% Schotter

3. Tag: Nauders - Reschenpass, 1507 m - Lana, 300 m
Heute erreichen Sie schon nach sechs Kilometern bergauf den Alpenhauptkamm am Reschenpass, einen der bedeutendsten Passübergänge der Alpen, der bereits seit der Urgeschichte Nord- und Südeuropa miteinander verbindet. Nach dem Reschensee mit dem markanten Kirchturm der gefluteten alten Ortschaft Graun rollen Sie den oberen Vinschgau hinunter, den Apfelplantagen und Weinbergen entgegen. Im mittelalterlichen Städtchen Glurns empfiehlt sich ein Stopp, bevor Sie entlang der Etsch durch den unteren Vinschgau vorbei an Burgen ins mediterrane Meran fahren. Von hier sind es nur noch wenige Kilometer nach Lana am Rande der Etschtalebene, die von Meran nach Bozen zieht.
↑ 570 Hm ↓ 1200 Hm, ca. 90 km, 5 Stunden Fahrzeit, 100% Asphalt (meist abseits der Autostraße)

4. Tag: Lana - Gampenjoch, 1518 m - Cles, 660 m
Nach dem Frühstück fahren Sie noch einige Kilometer durch Weinberge oberhalb des Etschtales entlang, um dann steil zum Gampenpass, 1518 m, hochzuziehen. Eine lange Abfahrt bringt Sie nun von Südtirol ins Trentino und über Fondo, 990 m, zum heutigen Etappenziel nach Cles am Lago di Santa Giustina im Nonstal.
↑ 1350 Hm ↓ 1150 Hm, ca. 55 km, 5-6 Stunden Fahrzeit, 90% Asphalt, 10% Schotter

5. Tag: Cles - Lago di Molveno, 850 m
Sie fahren in leichtem Auf und Ab immer weiter in den Süden und passieren mehrere kleine Ortschaften. Nach Spormaggiore, 600 m, überwinden Sie einen kleinen Pass mit rund 1000 Metern Höhe und rollen dann zum Lago di Molveno, 850 m, hinunter, malerisch unterhalb der wilden Brenta-Berge gelegen.
↑ 900 Hm ↓ 300 Hm, ca. 50 km, 6 Stunden Fahrzeit, 60% Asphalt, 40% Schotter

6. Tag: Lago di Molveno - Riva am Gardasee, 70 m
Das grandiose Finale der Transalp führt Sie heute zum Gardasee, dem Traumziel vieler Alpenüberquerer. Zuerst fahren Sie am Lago di Molveno entlang, bevor Sie über Traumwege nach Sarche auf nur noch 250 Meter Meereshöhe hinunterfahren. Durch das von wilden Felswänden gesäumte Sarcatal erreichen Sie Ihr Ziel. Der Gardasee liegt vor Ihnen, Sie haben es geschafft. Die Unterkunft befindet sich dann in Arco, wenige Kilometer nördlich des Gardasees.
↑ 150 Hm ↓ 900 Hm, ca. 55 km, 4 Stunden Fahrzeit, ca. 60% Asphalt, 40% Schotter

7. Tag: Rückfahrt nach Garmisch-Partenkirchen
Nach dem Frühstück bringt Sie unser Bus zurück nach Garmisch-Partenkirchen. Ankunft gegen 14.00 Uhr.

Reise buchen

Reise buchen

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise


Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Zusatzinformation

Unterlagen


Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:
- Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
- ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
- Rechnung
- Reisepreis-Sicherungsschein

Reise buchen

Familien-Transalp2.jpg

Familien-Transalp3.jpg

Familien-Transalp4.jpg

Familien-Transalp5.jpg

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

info@top-mountain-tours.de
http://top-mountain-tours.de

Reise drucken

Reise empfehlen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
info@top-mountain-tours.de, http://top-mountain-tours.de