Unsere Reisen

Frankreich

TOP TEN DER ALPEN: Montblanc, 4810 m und Gran Paradiso, 4061 m – Skitour auf den höchsten Berg der Alpen, mit Höhentraining am Gran Paradiso

Highlight Der höchste Berg der Alpen als Skitour
Highlight optimale Höhenanpassung am Gran Paradiso, 4061 m
Highlight mit bereits vertrautem Bergführer an den Montblanc
Highlight Montblanc-Längsüberschreitung vom Refuge Cosmiques, 3613 m
Highlight gewaltige Gletscherszenerien in der Montblanc-Gruppe
Highlight Bergsteiger-Mekka Chamonix
Highlight nur zwei Teilnehmer pro Bergführer

Der Montblanc, 4810 m, höchster Berg der Alpen und unbestritten die Nummer Eins der TOP TEN DER ALPEN, für erfahrene Skitourengeher ein großartiges Ziel. Zum Eingehen und zur besseren Höhenanpassung für den “Monarchen” besteigen wir vorab den relativ leichten Ski-Viertausender Gran Paradiso, dessen höchsten Punkt eine Gipfel-Madonna ziert, ebenfalls ein TOP TEN DER ALPEN. Direkt im Anschluss wechseln wir nach Chamonix und führen von der Cosmiquehütte aus die Längsüberschreitung des Montblanc durch. Eine runde Sache.

Termine

April 2019
von / bis
Dauer
ab / bis
Preis
Do, 04.04.19
So, 07.04.19
4 Tage 
Eigenanreise
€ 1.350,–
Code: FR9-SM101
Do, 18.04.19
So, 21.04.19
4 Tage 
Eigenanreise
€ 1.350,–
Code: FR9-SM102
Mai 2019
von / bis
Dauer
ab / bis
Preis
Mi, 01.05.19
Sa, 04.05.19
4 Tage 
Eigenanreise
€ 1.350,–
Code: FR9-SM103

Teilnehmerzahl: 2 Personen pro Bergführer

Leistungen

  • Bergführer von TOP MOUNTAIN TOURS
  • Urkunde TOP TEN DER ALPEN

Zusatzinformation

Präsent für Frühbucher bis 31.12.2018:
Bei frühzeitiger Buchung eines Termins 2019 erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Reiseantritt zusätzlich eine hochwertige TOP MOUNTAIN TOURS-Reisetasche (Modell Relay 80 von DEUTER).

Gletscherausrüstung/LVS-Gerät leihweise:

  • Gletscherausrüstung (Anseilkombination, Pickel, Steigeisen) € 45,–
  • Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), Schaufel, Sonde € 45,–
    Bitte erforderliche Leihausrüstung bei Buchung angeben.

Zusatzkosten:
Halbpension auf den Hütten ca. € 50,– bis 60,–/Nacht, Hotel in Chamonix ca. € 80,–/Nacht, Seilbahnen ca. € 60,–.

Individual-Gruppen:
Gerne möglich mit max. 2 Teilnehmern pro Bergführer. Preis bei 2 Teilnehmern € 1.350,–/Person, bei 1 Teilnehmer € 2.700,–. Bitte kontaktieren Sie unser Büro.

Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Treffpunkt um 12:00 Uhr in Villeneuve bei Aosta, Weiterfahrt bis Pont im Valsavarenche und Aufstieg zum Rifugio Vittorio Emanuele, 2735 m.
Aufstieg ca. 3 Stunden, Aufstieg 800 Hm

2. Tag: Besteigung Gran Paradiso, 4061 m. Leichter Gletscheraufstieg mit kurzem Blockgrat zum höchsten Punkt, den eine Gipfel-Madonna ziert. Abfahrt über die Emanuele-Hütte bis ins Tal, Fahrt durch den Montblanc-Tunnel nach Chamonix - wir sind im “Bergsteiger-Mekka” der Alpen angelangt.
Aufstieg 5-6 Stunden, Aufstieg 1350 Hm, Abfahrt 2150 Hm

3. Tag: Auffahrt mit der Midi-Bahn bis zur Aiguille du Midi, 3795 m. Herrlicher Rundblick von der Aussichtsterrasse der Aiguille du Midi auf die gewaltige Gletscherwelt des Montblanc-Massivs. Ein ausgesetzter Eis-/Schneegrat leitet hinunter zum Gletscher, kurze Abfahrt unter der senkrechten Südwand der Aiguille du Midi hindurch und hinüber zur nahe gelegenen Cosmiquehütte, 3613 m.
200 Hm bergab, 100 Hm bergauf, Aufstieg ca. 20 Minuten

4. Tag: Besteigung Montblanc, 4810 m. Gut an die Höhe angepasst, sollte bei entsprechenden „Rahmenbedingungen“ die Montblanc-Längsüberschreitung gut möglich sein. Früher Start von der Hütte. Kurzer Abstieg und nahezu eben über das Col du Midi, 3532 m. Danach steigen wir im Schein der Stirnlampen in der Spur des Bergführers die Gletscherflanke am Montblanc du Tacul, 4248m, empor. Nach kurzer Querung einer Gletschermulde wird am Mont Maudit, 4465 m die steilste Passage des Aufstiegs bewältigt (Ski am Rucksack) und leicht fallend zum Col de la Brenva, 4303 m, gefahren. Nun trennen Sie nur noch 500 Höhenmeter vom Ziel. Ein breiter, vergletscherter Rücken zieht von hier empor. Auf rund 4600 m passieren Sie die Petits Rocher Rouge und erreichen schlussendlich den Hauptgipfel des Montblanc, 4810 m - ein erhebendes Gefühl! Abstieg zur Vallothütte, 4362 m, und Abfahrt über die Grands Mulets Hütte, 3057, zur Mittelstation der Aiguille du Midi-Seilbahn, 2310 m, oder über die Aufstiegsroute zurück zur Aiguille du Midi (Seilbahn ins Tal). Ihr Bergführer wird die Abfahrtsroute abhängig von Wetter, Verhältnissen am Berg und der persönlichen Verfassung mit Ihnen abstimmen. Ein langer, intensiver Bergsteigertag “ganz oben” endet im quirligen Treiben der Bergsteiger-Metropole zu Füßen des “Monarchen”. Nach der verdienten Einkehr Verabschiedung und Abreise.
1300 Hm bergauf / 2600 Hm bergab oder 1500 Hm bergauf / 1300 Hm bergab (je nach Route), Aufstieg 6 - 9 Stunden plus lange Gletscherabfahrt

Unterkunft

  • 2x hochalpine Hütten (Lager/Mehrbettzimmer)
  • 1x Hotel Chamonix

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Solide Skitourenerfahrung im hochalpinen Bereich, gute körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Ausdauer für Tagesetappen bis zu 12 Stunden. Erfahrung im Umgang mit Steigeisen- und Gletschererfahrung ist erforderlich.

Die Hütten sind von uns reserviert. In Chamonix wählen Sie gemeinsam mit Ihrem Bergführer eine passende Unterkunft aus.

Gefahrenhinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Unternehmung mit den alpinen Gefahren im Hochgebirge verbunden ist. Sie sind bereit, ein erhöhtes Maß an Risiko zu übernehmen.

Tipp: Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir Ihnen möglichst kurz vor der Montblanc-Tour auf einer rund 3000 m hoch gelegenen Hütte zu nächtigen. Das erleichtert Ihnen die Höhenanpassung für den Montblanc.

Klima und Ausrüstung

Sie müssen mit einer großen Bandbreite an Wettergeschehen rechnen: von richtig warm bei den Hüttenanstiegen bis hin zu starkem Wind/Schneesturm und minus 20 Grad Celsius am Montblanc. Die Bergbekleidung muss einen wirksamen Schutz gegen Sonne, extreme Kälte (bis minus 20 Grad), starken Wind, Schnee und Regen bieten. Zusätzlich komplette Skitourenausrüstung mit VS-Gerät, Schaufel und Sonde sowie Pickel, Steigeisen und Anseilkombination.

Nach der Anmeldung erhalten Sie zusammen mit weiteren Unterlagen eine ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise

Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Zusatzinformation

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung.

  • Skiabfahrt vom Gipfel des Montblanc, 4810 m. Foto: Günther Härter.
  • Fertigmachen zur Skiabfahrt vom Gipfel des Montblanc, 4810 m. Foto: Günther Härter.
  • Skibesteigung Gran Paradiso, 4061 m, mit Bergführer. Die letzten Meter mit der Gipfel-Madonna. Foto: Günther Härter.
  • Skitour/Ländgüberschreitung Montblanc, 4810 m. Ausgangspunkt Cosmique-Hütte, 3613 m, unterhalb der Aiguille du Midi.. Foto: Günther Härter.

Anforderungssym 4

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Reise buchen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/353