Shim

43 Reisen gefunden


Skitouren auf Island.

Island
Skitouren auf Island
"Insel aus Feuer und Eis – und Pulverschnee"
mit 4-Sterne-Hotel in Siglufjördur

Die "Insel aus Feuer und Eis" bietet im Norden auf der Troll-Halbinsel prächtige Skitourenmöglichkeiten. Die Berge ragen hier aus dem Meer und setzen sich landeinwärts in gestaffelte Gebirgskämme fort. Nur wenige Skitourengeher sind hier oben am Polarkreis unterwegs. Weite, baumfreie Hänge soweit das Auge reicht...traumhaft. Sie wohnen stilvoll im 4-Sterne-Hotel Hotel Siglo, das direkt im kleinen Hafen von Siglufjördur liegt.

Anforderungssym 2
Dauer: 8 Tage

Skitouren-Paradies im Hohen Norden Norwegens. Skitouren auf den Lofoten. Foto: Günther Härter.

Norwegen
Norwegen
Inselwelt der Lofoten, Top-Skitouren nördlich des Polarkreises – mit Komfort-Rorbürs in Svolvaer

Top-Skitouren auf der Inselgruppe Lofoten, die oberhalb des Polarkreises an der Westküste Norwegens in den Atlantik ragt. Die Auswahl der leichten bis anspruchsvollen Skitouren ist bei Aufstiegen von rund 600 bis max. 1200 Höhenmetern riesig. Sie wohnen direkt am Meer in Komfort-Rorbuers, die zum Teil mit einer eigenen kleinen Sauna ausgestattet sind und einen stimmungsvollen Blick auf das Meer oder auf den Hafen von Svolvaer und auf die dahinter aufragenden Berge bieten.

Anforderungssym 2
Dauer: 8 Tage

Kaukasus, Elbrus-Besteigung. Auf dem Hauptgipfel, 5642 m. Foto: Günther Härter.

Russland
Besteigung des König des Kaukasus: Elbrus, 5642 m
höchster Berg Europas – Einer der "Seven Summits"

Als höchster Berg im Kaukasus erhebt sich der Elbrus nördlich des Hauptkamms und ist somit der höchste Berg Europas. Der markante Doppelgipfel ist ein begehrtes Ziel für erfahrene Alpinisten. Seit 2009 erreichen nahezu alle Teilnehmer unserer Gruppen im Frühjahr und im Sommer den Hauptgipfel.

Anforderungssym 4
Dauer: 7 Tage

Sklibesteigung Georgien, Kasbek, 5047 m. Foto: Dr. Stephanie Geiger.

Georgien
Kasbek, 5047 m
Skitouren-Fünftausender im Kaukasus

Der formschöne Kasbek im Kaukasus ist sicherlich einer der attraktivsten Skitouren-Fünftausender und zudem von Tibilisi, der Hauptstadt Georgiens, gut erreichbar. Zuerst wird in dem bekannten Skiressort Gudauri eine Akklimatisations-Skitour durchgeführt, danach wechseln Sie an den technisch verhältnismäßig leichten Gletscherberg.

Anforderungssym 2
Dauer: 8 Tage

Der Elbrus, 5642 m, von Süden/Baksan-Tal. Foto: Günther Härter.

Georgien, Russland
Kasbek, 5047 m, und Elbrus, 5642 m
Kombination der beiden beliebtesten Fünftausender im Kaukasus

Top-Kombination der beiden beliebtesten Fünftausender im Kaukasus. Zuerst gehen Sie den Kasbek, 5047 m, an. Danach Wechsel von Georgien über die nahe Grenze nach Russland, wo Sie bestens an die Höhe angepasst mit dem Elbrus, 5642 m, den höchsten Berg Europas besteigen.

Anforderungssym 4
Dauer: 13 Tage

Bergtour Zugspitze. Charly Wehrle, Buchautor, langjähriger Wirt der Reintalanger Hütte und Leiter unserer Zugspitztour. Foto: Archiv Wehrle.

Deutschland
"Der alte Weg zur Zugspitze"
Mit Charly Wehrle auf den höchsten Berg Deutschlands

Sie besteigen durch das wildromantische Reintal den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze mit 2963 m. Kundiger Leiter ist Charly Wehrle, ehemals jahrzehntelang Wirt der Reintalangerhütte am "alten Weg zur Zugspitze" und Autor mehrerer Bücher über das Wettersteingebirge und seine Menschen. "Der alte Weg zur Zugspitze" lautet der Titel eines seiner Bücher.

Anforderungssym 1
Dauer: 2 Tage

Einsteigerkurs Skitouren. Eine dem Gelände angepasste Aufstiegsspur will gelernt sein. Foto: Günther Härter.

Deutschland
Einsteigerkurs Skitouren mit Ausbildung im Wettersteingebirge
Kreuzeckhaus oberhalb von Garmisch-Partenkirchen

In Top-Lage thront das Kreuzeckhaus in 1652 m Höhe oberhalb von Garmisch-Partenkirchen. Mit Ihrem Bergführer sind Sie unterwegs im Gebiet vom Stuiben und Alpspitze, das zahlreiche leichtere Skitourenmöglichkeiten bietet. Dabei werden die wichtigsten "Basics" zum selbständigen Skitourengehen vermittelt und trainiert: Interpretation Lawinenlagebericht, Notfallausrüstung, Tourenplanung, Spuranlage, Kickkehre, Abfahrtstaktik...

Anforderungssym 1
Dauer: 4 Tage

Grundkurs Skitouren. Leichtes Skitourengelände für Einsteiger unterhalb der formschönen Alpspitze, 2628 m. Foto: Günther Härter.

Deutschland
Silvester in den Bergen
Skitouren und Schneeschuhwandern mit Ausbildung im Wettersteingebirge
Kreuzeckhaus oberhalb Garmisch-Partenkirchen

In Top-Lage thront das Kreuzeckhaus in 1652 m Höhe oberhalb von Garmisch-Partenkirchen. Dort wollen wir gemeinsam den Jahreswechsel feiern und täglich leichte Skitouren und Schneeschuhwanderungen unternehmen. Dabei werden die wichtigsten "Basics" zum selbständigen Skitourengehen/Schneeschuhwandern vermittelt und trainiert: Interpretation Lawinenlagebericht, Notfallausrüstung, Tourenplanung, Spuranlage, Kickkehre, Abfahrtstaktik...

Anforderungssym 1
Dauer: 4 Tage

Italien Sizilien, Skitour auf den Vulkan Ätna. Foto: Dr. Thomas Hochholzer.

Italien
Ätna, 3323m – Kulinarisches Skitouren-Wochenende auf Sizilien

Ideal für alle, die für ein langes Wochenende in eine andere Welt eintauchen möchten, um "voll getankt" in die gewohnte Welt zurück zu kommen. Mit drei aussichtsreichen Skitouren auf den größten Vulkan Europas.

Anforderungssym 2
Dauer: 4 Tage

Bikerunde um den Jebel Toubkal, 4167 m, im Hohen Atlas 
Anschließende Besteigung des höchsten Berges Nordafrikas mit Ski/zu Fuß
Königstadt Marrakech - Suqs und Djamaa el Fna

Marokko
Bikerunde um den Jebel Toubkal, 4167 m, im Hohen Atlas
Anschließende Besteigung des höchsten Berges Nordafrikas mit Ski/zu Fuß
Königstadt Marrakech - Suqs und Djamaa el Fna

Nach nur gut drei Stunden Flugzeit landen Sie in Marrakech – und haben den Wechsel in eine andere, faszinierende Welt vollzogen. Im Süden leuchten die Schneeberge des Hohen Atlas. Zuerst umrunden Sie den Jebel Toubkal fast komplett per Bike, kommen dabei auf die nahezu unbekannte Südseite des Hohen Atlas und haben anschließend drei Tage Zeit für die Besteigung des höchsten Berges Nordafrikas.

Anforderungssym 2
Dauer: 11 Tage

Iran
Damavand, 5671 m
Skitouren-Fünftausender im Iran
mit Verlängerungsmöglichkeit "Große Kulturstätten Persiens": Shiraz, Persepolis und Isfahan

Für erfahrene Skitourengeher ist der Damavand, 5671 m, dank seiner ebenmäßigen Pyramidenform und "Idealhängen" ein Parade-Skitouren-Fünftausender. Zuvor unternehmen Sie in den Dabarar-Bergen zwei Eingehtouren auf leichte Drei- und Viertausender.

Anforderungssym 2
Dauer: 8 Tage

Italien
Das Pflerschtal, verstecktes südtiroler Pulverschneerevier in den südlichen Stubaier Alpen – mit Silvestertermin

Durch seine Lage direkt am Alpenhauptkamm "profitiert" das Pflerschtal sowohl von Nord- als auch von Südstaulagen. Meist ist feinster "Pulver" das Ergebnis, selbst dann, wenn anderswo wenig Schnee liegt. Eine breite Palette an leichten bis anspruchsvollen Skitouren und ein komfortabler Stützpunkt mit sehr guter südtiroler Küche ergeben in der Summe wunderbare Skitourentage.

Anforderungssym 2
Dauer: 4 - 7 Tage

Dolomiten. Kletterparadies Sellatürme, Kurs Felsklettern. Foto: Günther Härter.

Italien
Dolomiten, Valentinihütte
Einsteigerkurs Felsklettern in der Sellagruppe

Fester, gutgriffiger Dolomitenfels zwischen Langkofel und Marmolada, ideale Ausbildungsmöglichkeiten in der "Steinernen Stadt", leichte Kletterrouten an den Sellatürmen und die sehr gut geführte, komfortable Valentinihütte in Bestlage auf 2218 m Höhe, die mit dem Auto direkt erreichbar ist. Was braucht man mehr?

Anforderungssym 1
Dauer: 3 Tage

Skitour Graubünden. Piz Palü, Aufstieg über den Persgletscher. Foto: Günther Härter.

Schweiz
Edles Engadiner Skitourenwochenende
Besteigung Piz Palü, 3901 m
Komfort-Berghaus Diavolezza

Der Piz Palü ist mit 3901 m Höhe und den himmelsstrebenden Nordpfeilern sicherlich der prächtigste Skiberg der Bernina-Gruppe, zudem über den Normalweg technisch relativ leicht zu besteigen – und dank Diavolezza-Seilbahn und Diavolezza-Berghaus, 2973 m, mit ausgesprochen komfortablen Komponenten angereichert.

Anforderungssym 3
Dauer: 2 Tage

Foto: Josef Mallaun.

Italien
Edle Skitouren in Südtirol/Brennerberge
Stafler Hof**** mit Gourmet-Küche

Hervorragendes Essen, ruhiges Wohnen, super Wellness-Bereich (Stafler Hof****) und beste Skitourenmöglichkeiten für jede Könnensstufe ist die Kurzbeschreibung dieses verlängerten Winter-Wochenendes.

Anforderungssym 1
Dauer: 4 Tage

Grundkurs Eis. Gehen mit Pickel und Steigeisen. Foto: Günther Härter.

Österreich
Eiskurs/Gletscherkurs in den Ötztaler Alpen
mit Besteigung Wildspitze, 3772 m

Eine solide Ausbildung für Gletschertouren mit eventuellen Eispassagen ist die beste Vorbereitung auf leichten, vergletscherten alpinen Hochtouren. Unser Ziel ist, dass Sie vergletscherte Gipfel in den Alpen und Trekkinggipfel, bei denen Gehen mit Steigeisen erforderlich ist, mit mehr Können und Sicherheit angehen können. Und bei guten Bedingungen besteigen Sie die Wildspitze, mit 3772 m höchster Berg der Ötztaler Alpen – und ein wunderschönes Ziel obendrein.

Anforderungssym 1
Dauer: 3 Tage

Skitouren Valle Meira Piemont Italien. Foto: Günther Härter.

Italien
Für Feinschmecker:
Italienische Skitourenwoche
im Valle Maira, Piemont

Exquisite Skitourenwoche im Valle Maira: Ein riesiges Skitourenrevier mit unverspurten Hängen zuhauf, italienischer Küche und piemontesischen Weinen, okzitanischer Sprache und Kultur. Die von uns ausgewählte und mehrfach getestete Unterkunft ist TOP!

Anforderungssym 2
Dauer: 7 Tage

Foto: Günther Härter.

Italien
Gehobenes Südtiroler Skitourenwochenende
mit Besteigung Cevedale, 3769 m
Komfort-Hotel**** in Sulden

Mit dem "Monte Cevedale" steht einer der großartigsten Skitourenberge der Alpen auf dem Programm: Gewaltige Hochgebirgslandschaften, Blick auf Königspitze und Ortler, großzügige Gletscherabfahrten – für gehobenen Komfort sorgt ein gepflegtes 4-Sterne-Hotel im Bergsteigerdorf Sulden. Ideale Eingehtour auf die Madritschspitze, 3265 m.

Anforderungssym 3
Dauer: 3 Tage

Abfahrtsgenuss. Foto: Günther Härter.

Italien
Genussreiche Skitourentage im Pustertal
in den Dolomiten und am Alpenhauptkamm
mit stilvollem Hotel in Maria Saalen

St. Lorenzen am Kronplatz bei Bruneck liegt zentral für ein reichhaltiges Reservoir an genussreichen Skitouren in alle Himmelsrichtungen. Sowohl die Skitouren in den Dolomiten als auch am Alpenhauptkamm im Ahrntal sind mit relativ kurzen Anfahrten erreichbar. Und unser Haus, der "Saalerwirt" bei Maria Saalen, ist ein echtes Juwel.

Anforderungssym 2
Dauer: 4 - 7 Tage

Skitouren in Griechenland, Besteigung Olymp/Mitikas, 2918 m. Foto: Herbert Streibel.

Griechenland
Griechenland
Schneeberge über dem blauen Meer
Skitour auf den Olymp, 2918 m
4 oder 7 Tage

Der Olymp, mit 2918 m Griechenlands höchster Berg, ist ein exotisches Skitourenziel in einer spektakulären Umgebung. Gipfel wie Skourta, Touba und Skolio bieten Abfahrtsgenuss unter mediterraner Sonne, Krönung dieser Skitourenreise ist die etwas anspruchsvollere Besteigung des 2918 Meter hohen Hauptgipfels Mitikas, mit spektakulären Blick auf Berge, Meer und Küstenlinie. 4- und 7-Tages-Programm.

Anforderungssym 2
Dauer: 4 - 7 Tage

Skitouren in Marokko, Hoher Atlas. Neltner-Hütte, 3200 m. Foto: Günther Härter.

Marokko
Hoher Atlas
Jebel Toubkal, 4167 m, höchster Berg Nordafrikas als Skitour
Marrakech – orientalischer Flair par excellence
4 oder 8 Tage

Nach nur gut drei Stunden Flugzeit landen Sie in Marrakech – und haben den Wechsel in eine andere, faszinierende Welt vollzogen. Im Süden leuchten die Schneeberge des Hohen Atlas. Höchster und begehrtester ist der Jebel Toubkal, mit 4167 m zugleich der höchste Berg Nordafrikas. Aber auch Akioud, 4030 m, Ras-n-Ouanoukrim, 4083 m, Timesguida, 4089 m und Afella, 4030 m, sind erstklassige Skitourenziele.

Anforderungssym 2
Dauer: 4 - 8 Tage

Lawinenkurs, modernes Risikomanagement abseits der Pisten. Übung mit Lawinensonde. Foto: Günther Härter

Deutschland
Intensiv-Lawinenkurs 1 Tag
Modernes Risikomanagement für Skitourengeher,
Freerider...
Leitung Bergführer Herbert Streibel

Sie sind in den winterlichen Bergen gerne abseits der Pisten unterwegs? Dann wissen Sie: Das Naturerlebnis ist ungleich intensiver - aber auch die Risiken steigen. Lawinenfachmann und Bergführerausbilder Herbert Streibel zeigt Ihnen auf, wie sie lawinengefährdete Bereiche erkennen können und im Falle eines Notfalls am besten reagieren. Diese Inhalte werden dann auf einer gemeinsamen Tour praxisnah vertieft.

Anforderungssym 1
Dauer: 1 Tage

Schneeschuhwandern. Charly Wehrle bei Buchvorstellung. Foto: Archiv Wehrle.

Deutschland
Literarisches Schneeschuhwochenende
in der Galerie zwischen Wetterstein und Bodensee
mit Buchautor und Hüttenwirt Charly Wehrle
– mit Silvestertermin

Jahrzehnte verbrachte Charly Wehrle als Bergsteiger und Hüttenwirt im Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen. Sie verbringen den Jahreswechsel mit Charly in seinem liebevoll umgebauten Domizil bei Nannenbach im Westallgäu, unternehmen leichte Schneeschuh-Wanderungen und genießen die Abende in seiner Galerie bei Lesungen aus seinen Büchern und im anregenden Gespräch über den Spannungsbogen Mensch und Berg.

Anforderungssym 1
Dauer: 3 Tage

Skitouren Norwegen mit Schiff/Boot Spitzbergen. Der Bergführer hat zur Sicherheit vor Eisbären ein Gewehr dabei. Foto: Birgit Gelder.

Norwegen
NEU: Skitourenreise Spitzbergen
Exklusive Skitouren vom Schiff in arktischer Einsamkeit

Das neue, exklusive Skitourenziel bei TOP MOUNTAIN TOURS: Spitzbergen, im norwegischen Sprachgebrauch auch "Svalbard" genannt. Entdecken Sie die Inselgruppe im Arktischen Ozean bei unserer exklusiven 12 Tage langen Skitourenreise mit dem Schiff. Die 12-tägige Reise, davon zehn Skitourentage, ermöglicht uns, soweit nach Norden zu segeln wie wenig andere.

Anforderungssym 3
Dauer: 11 - 12 Tage

Skitouren Norwegen mit Schiff/Boot Lyngenalps. Foto: Günther Härter.

Norwegen
Norwegen
Exklusive Skitourenwoche vom Schiff in den Lyngenalps

Norwegen - jeden Tag eine einmalige Skitour vom Schiff aus! Eine Woche lang werden wir von unserem Schiff aus die schönsten und interessantesten Skitourengebiete Norwegens ansteuern. Von unserem schwimmenden Hotel "Polargirl" aus unternehmen wir Touren zwischen 1000 und 1400 Höhenmeter in den norwegischen Lyngenalps.

Anforderungssym 2
Dauer: 8 Tage

Gipfel mit Gipfelkreuz Großvenediger, 3667 m, Hohe Tauern. Foto: Günther Härter.

Österreich
Parade-Skitourenberg Großvenediger, 3667 m
Gemütliche Johannishütte, 2121 m

Der Großvenediger in den Hohen Tauern bietet von Süden einen der schönsten Gletscheranstiege in den Ostalpen. Und die schmucke Johannishütte, 2121 m, zählt zu den am besten bewirtschafteten Hütten der Region, passend dazu die Gaststube mit Kachelofen. Eingehtour auf den Weißspitz, 3300 m.

Anforderungssym 3
Dauer: 3 Tage

Foto: Günther Härter.

Österreich
Pitztaler Skitourenwochenende
mit Besteigung Wildspitze, 3772 m

Die Wildspitze ist mit 3772 m Höhe nicht nur der höchste Berg Tirols, sondern auch ein herausragend schönes Skitourenziel. Verkürzter Aufstieg mit Hilfe der Pitztaler Gletscherbahnen ab dem Mittelbergjoch mit eindrucksvoller Gletscherabfahrt über den Taschachferner. Als ideale Eingehtour ist der Rostizkogel, 3392 m, vorgesehen.

Anforderungssym 3
Dauer: 3 Tage

Silvretta, Skitour Piz Buin, 3312 m, Berggasthof Piz Buin auf der Bieler Höhe. Foto: Günther Härter.

Österreich
Prächtige Skitourentage in der Silvretta
mit Besteigung Piz Buin, 3312 m
komfortabler Berggasthof auf der Bieler Höhe, 2036 m
– mit Silvestertermin

Prachtvoll reihen sich die bekannten Silvretta-Skiberge im Süden der Bieler Höhe aneinander. Vom sanften Ochsenkopf über den berühmten Piz Buin bis zum Paradegipfel Schneeglocke im hintersten Klostertal. Und im "Nahbereich" locken ebenso weitere herrliche Winterziele. Ein echter Hochgenuss für Skitourengeher, passend dazu unser komfortabler Stützpunkt, der Berggasthof Piz Buin, in Traumlage auf 2070 m Höhe.

Anforderungssym 1
Dauer: 4 - 7 Tage

Skitouren Karpaten, Rumänien.

Rumänien
Rumänien für Entdecker
Skitouren in den Südkarpaten

Bei uns weitgehend unbekannt und exotisch: Skitouren in den den Karpaten, nach den Alpen zweitgrößtes Gebirge in Europa, mit Gipfelhöhen bis über 2500 m. Zwei Berghütten dienen als zentrale Stützpunkte, die Balea-Lac-Hütte sogar mit Zweibettzimmern mit Dusche/WC. Für "weitgereiste" Skitourenfreunde, die das Neue reizt.

Anforderungssym 1
Dauer: 7 Tage

Skitouren Valle Meira Piemont Italien. Foto: Günther Härter.

Italien
Silvester in den Bergen:
Italienische Skitourenwoche für Feinschmecker
im Valle Maira, Piemont

Exquisite Skitourenwoche im Valle Maira: Ein riesiges Skitourenrevier mit unverspurten Hängen zuhauf, italienischer Küche und piemontesischen Weinen, okzitanischer Sprache und Kultur. Vorgesehener Leiter der Woche ist der südtiroler Bergführer Renato Botto. Renato ist im Valle Maira "zuhause", er wird mit Ihnen die schönsten Skitouren durchführen und die Besonderheiten der Berg-Kultur im Piemont aufzeigen.

Anforderungssym 2
Dauer: 7 Tage

Winter in den Dolomiten. Foto: Günther Härter.

Italien
Silvester in den Bergen
Schneeschuhwandern in den Dolomiten
Rifugio Dolomites, 2160 m, auf dem Monte Rite

An einem der aussichtsreichsten Plätze in den Dolomiten feiern Sie den Jahreswechsel. Das Rifugio Dolomites, direkt unter dem Gipfel des Monte Rite, 2183 m, gelegen, ist der perfekte Stützpunkt für leichte Schneeschuhwanderungen mit großartigem Blick auf Dolomiten-Größen wie Marmolada, Civetta, Antelao, Monte Pelmo...

Anforderungssym 1
Dauer: 4 Tage

Kaukasus, Elbrus-Besteigung. Gruppe TOP MOUNTAIN TOURS auf dem Hauptgipfel, 5642 m. Foto: Günther Härter.

Russland
Skibesteigung Elbrus, 5642 m
Europas höchster Berg als Skitour
Einer der "Seven Summits"

Als höchster Berg im Kaukasus erhebt sich der Elbrus nördlich des Hauptkamms und ist somit der höchste Berg Europas - ein Top-Ziel für erfahrene Skitourengeher. Die technischen/konditionellen Schwierigkeiten des stark vergletscherten Berges sind moderat und insgesamt geringer als z. B. bei einer Montblanc-Besteigung. Seit 2009 erreichten alle Gruppen mit meist allen Teilnehmern den höchsten Gipfel Europas. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, seit vielen Jahren führen wir Elbrus-Touren mit großem Erfolg durch. Alleine Günther Härter erreichte mit Gruppen von TOP MOUNTAIN TOURS siebenmal den Hauptgipfel und einmal auf den Ostgipfel des Elbrus.

Anforderungssym 4
Dauer: 7 Tage

Bergbauernhof, Sarntaler Alpen. Foto: Günther Härter.

Italien
Südtirol, Sarntaler Alpen
Genussreiche Skitouren zwischen Brixen und Meran
– mit Silvestertermin

Beste Skitourenmöglichkeiten, urgemütlicher Gasthof Jägerhof, gutes Essen, ruhiges Wohnen in einem kleinen Bergdorf ist die Kurzbeschreibung dieser genussreichen Winterwoche. Jahreswechsel in den Bergen.

Anforderungssym 1
Dauer: 4 - 7 Tage

Freeriding, Off piste. Foto: Josef Mallaun.

Deutschland
Tiefschneekurs mit Techniktraining
in der Zugspitzarena bei Garmisch
Eibsee-Hotel****

Die Zugspitzarena, mit Liftanlagen bis auf fast 3000 Meter Höhe, ist ideal geeignet für's Techniktraining. Super Tiefschneevarianten wie das "Weiße Tal" ermöglichen bei Neuschnee das berühmte "Powder feeling". Top-Stützpunkt ist das idyllisch gelegene Eibsee-Hotel****.

Anforderungssym 1
Dauer: Tage

Besteigung Großglockner mit Bergführer. Am Gipfel, 3798 m. Foto: Archiv Härter.

Österreich
TOP TEN DER ALPEN: Großglockner, 3798 m
Besteigung des höchsten Berges Österreichs
– mit Höhentraining am Großvenediger, 3667 m

Attraktives Ziel und einer der TOP TEN DER ALPEN ist der Großglockner, 3798 m, höchster Berg Österreichs. Zur bestmöglichen Vorbereitung und Anpassung an die Höhe besteigen wir zuerst den Großvenediger, 3667 m, die „weltalte Majestät“.

Anforderungssym 3
Dauer: 4 Tage

Mont Maudit, 4465 m, und Montblanc, 4810 m, von der Aiguille du Midi, 3795 m. Foto: Günther Härter.

Frankreich
TOP TEN DER ALPEN: Montblanc, 4810 m und Gran Paradiso, 4061 m – Besteigung des höchsten Berges der Alpen, mit Höhentraining am Gran Paradiso

Er ist der gewaltigste Berg unter den TOP TEN DER ALPEN: Der Montblanc, mit 4810 m höchster Berg im gesamten Alpenbogen. Zum Eingehen und zur besseren Höhenanpassung für den "Monarchen" besteigen wir vorab den relativ leichten Viertausender Gran Paradiso, höchster Gipfel im gleichnamigen Nationalpark, ebenfalls ein TOP TEN DER ALPEN.

Anforderungssym 4
Dauer: 4 Tage

Skiabfahrt vom Gipfel des Montblanc, 4810 m. Foto: Günther Härter.

Frankreich
TOP TEN DER ALPEN: Montblanc, 4810 m und Gran Paradiso, 4061 m – Skitour auf den höchsten Berg der Alpen, mit Höhentraining am Gran Paradiso

Er ist der gewaltigste Berg unter den TOP TEN DER ALPEN und für erfahrene Skitourengeher ein großartiges Ziel: Der Montblanc, mit 4810 m höchster Berg im gesamten Alpenbogen. Zum Eingehen und zur besseren Höhenanpassung für den "Monarchen" besteigen wir vorab den relativ leichten Viertausender Gran Paradiso, höchster Gipfel im gleichnamigen Nationalpark, ebenfalls ein TOP TEN DER ALPEN.

Anforderungssym 4
Dauer: 4 Tage

Besteigung Montblanc, 4810 m, Morgendämmerung am Mont Maudit. Foto: Günther Härter.

Frankreich
TOP TEN DER ALPEN: "Montblanc kompakt" – Besteigung des höchsten Berges der Alpen

"Der" TOP TEN DER ALPEN für erfahrene Bergsteiger: Der Montblanc, mit 4810 m höchster Berg im gesamten Alpenbogen. Nur für konditionsstarke Teilnehmer mit vorheriger eigener Höhenanpassung.

Anforderungssym 4
Dauer: 3 Tage

Skibesteigung Montblanc, 4810 m, mit Mont Maudit im Vordergrund. Foto: Günther Härter.

Frankreich
TOP TEN DER ALPEN: "Montblanc kompakt" – Skitour auf den höchsten Berg der Alpen

"Der" TOP TEN DER ALPEN für erfahrene Skitourengeher: Der Montblanc, mit 4810 m höchster Berg im gesamten Alpenbogen. Nur für konditionsstarke Teilnehmer mit vorheriger eigener Höhenanpassung.

Anforderungssym 4
Dauer: 3 Tage

Aufstieg mit Bergführer zum Ortler, 3905 m. Foto: Günther Härter.

Italien
TOP TEN DER ALPEN: Ortler, 3905 m
Besteigung des höchsten Berges Südtirols
– mit Höhentraining an der Suldenspitze, 3376 m

Als höchster Berg Südtirols ist der "König" Ortler ein würdiger TOP TEN DER ALPEN, ein wunderschöner Gletscherberg obendrein und von allen Seiten wahrlich beeindruckend. Zur bestmöglichen Vorbereitung und Anpassung an die Höhe besteigen wir zuerst die Suldenspitze, 3376 m.

Anforderungssym 3
Dauer: 3 Tage

Auf dem Gipfel des Piz Bernina, 4049 m. Foto: Günther Härter.

Schweiz
TOP TEN DER ALPEN: Piz Bernina, 4049 m
Einziger Viertausender der Ostalpen
plus Überschreitung Piz Palü, 3901 m

"Festsaal der Alpen", so wird die Bernina-Gruppe im Engadin gerne bezeichnet, angesichts der gewaltigen Gletscherberge ein berechtigter Metapher. Hier ragt der Piz Bernina mit 4049 m am höchsten in den Himmel. Bei guten Bedingungen mit anschließender Überschreitung des Piz Palü, 3901 m.

Anforderungssym 3
Dauer: 3 Tage

Klettertraining.

Deutschland
Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen
Exklusiver-Kletterkurs mit nur zwei Teilnehmern pro Bergführer
Komfortabler Stützpunkt Kreuzeckhaus
– ein Termin speziell als Training für die Besteigung der Carstensz Pyramide

Eines der besten Trainingsgebiete, um das Felsklettern zu erlernen, liegt im Wettersteingebirge direkt bei der Alpspitze. Gut abgesicherte, geneigte, gutgriffige Kalkplatten sind das ideale Terrain für einen Kletterkurs in allen gewünschte Schwierigkeitsgraden. Zuerst werden die wichtigsten "Basics" zum Felsklettern vermittelt und trainiert, anschließend geht es gemeinsam auf Tour. Nur zwei Teilnehmer pro Bergführer. Ein Termin speziell als Training für die Besteigung der Carstensz Pyramide

Anforderungssym 1
Dauer: 3 Tage

Sicheres Begehen von Klettersteigen. Foto: Günther Härter.

Deutschland
Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen
Klettersteigkurs mit Besteigung Alpspitze, 2628 m
Komfortabler Stützpunkt Kreuzeckhaus

Unser Klettersteig-Kompaktkurs: Ziel ist, dass Sie im Anschluss an den Kurs leichte Klettersteige selbständig begehen können. Zuerst wird die Technik gründlich erlernt und trainiert und dann gleich auf Touren umgesetzt: am Samstag mit den "Schöngängen" zum Bernadeinkopf und am Sonntag steht mit der formschönen Alpspitze, 2628 m, ein perfekter "Klettersteigberg" auf dem Programm. Gemütliche Unterkunft im Kreuzeckhaus, 1652 m.

Anforderungssym 1
Dauer: 3 Tage