Unsere Reisen

Bulgarien

Skitourenreise in die Berge Bulgariens
Mit komfortablen Hotels im Rila- und Pirin-Gebirge

  • Mit Ski auf die höchsten Berge Bulgariens, Mussala, 2925 m, und Vichren, 2914 m
  • Skizentrum Bansko mit „Tomba-Abfahrt“
  • Einsamkeit im Pirin- und Rila-Gebirge
  • Deutschsprachiger, einheimischer Bergführer mit besten Gebietskenntnissen
  • Schmackhafte, mediterran geprägte Küche
  • UNESCO-Weltkulturerbe Rila-Kloster
  • Internationaler Flair auf dem Boulevard in Sofia

Diese außergewöhnliche Skitourenreise führt in eine bislang weniger besuchte, jedoch skitourenmäßig und kulturell ausgesprochen interessante Region Europas. Direkt südlich der Hauptstadt Sofia erheben sich die Gebirgsgruppen Rila und Pirin. Skitourenfreundliche Berge reichen hier bis fast 3000 m, zwei ansprechende, familiengeführte Hotels dienen als komfortable Stützpunkte, Skilifte verkürzen gelegentlich die Aufstiege. Die ersten beiden Skitouren unternehmen Sie in den Rila-Bergen und besteigen dabei auch den Mussala, mit 2925 m höchster Berg Bulgariens und der gesamten Balkanhalbinsel. Beim Wechsel in die Pirin-Berge zum bekannten Skiort Bansko besichtigen Sie unterwegs das Rila-Kloster, ein kulturelles und architektonisches Juwel, das vesteckt in den Bergen liegt. Und zum Abschluss der Reise schlendern Sie im Zentrum von Sofia über den belebten Vitosha-Boulevard.

Termine

von / bis Dauer, ab / bis Preis
Februar 2020
Sa
Fr
22.02.
28.02.
7 Tage 
Sofia
€ 785,–
Code: BG0-ST101
März 2020
So
Sa
29.03.
04.04.
7 Tage 
Sofia
€ 785,–
Code: BG0-ST102

Teilnehmerzahl: 5 bis 6 Personen

Leistungen

  • 6 Nächte in Hotel in Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 6x Halbpension während der gesamten Reise
  • örtlicher, deutschsprachiger Bergführer
  • Transfers laut Programm in privaten Fahrzeugen
  • Besichtigung in Sofia

Zusatzinformation

Leihausrüstung:
Kann vor Ort zur Verfügung gestellt werden. Mietpreise/Woche: ABS-Rucksack € 80,– (begrenzte Anzahl), LVS-Gerät/Schaufel/Sonde € 30,–, Steigeisen € 10,–. Bitte Bedarf bei Buchung angeben, die Bezahlung erfolgt vor Ort.

Nebenkosten:
Flug (München/Frankfurt - Sofia ab ca. € 100,–), Seilbahn-/Skiliftbenutzung, Ausgaben persönlicher Art, Getränke plus nicht genannte Mahlzeiten.

Individalgruppen:
Gerne ab zwei Personen möglich. Beste Zeit für Skitouren Anfang Februar bis Mitte April. Aufpreise pro Person: 4 Teilnehmer € 130,–, 3 Teilnehmer € 325,– 2 Teilnehmer € 750,–. Bitte wenden Sie sich an unser Büro.


Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Sofia – Fahrt nach Samokov, 1000 m, im Rila-Gebirge
Individueller Flug (vermitteln wir Ihnen gerne) nach Sofia, 600 m. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Flughafen in Sofia. Begrüßung durch Ihren Bergführer und gemeinsame Fahrt nach Samokov. Die Kleinstadt liegt auf rund 1000 m zu Füßen der Rilaberge. Sie beziehen Ihr Zimmer im gemütlichen Hotel (Einzelzimmer im direkt daneben liegenden Gästehaus). Ihr Bergführer stellt Ihnen das Wochenprogramm vor, anschließend genießen Sie die schmackhaften Produkte der bulgarischen Küche (überwiegend Salat, Gemüse, Fleisch, Fisch…) bei einem ersten Abendessen.
Fahrt ca. 70 km, Hotel (A)

2. Tag: Skitour Mussala, 2925 m
Kurzer Transfer, ca. 10 km, zur Skistation Borovets, 1350 m, und Auffahrt mit der Gondelbahn zur Berghütte Jastebets auf 2370 m. Nach einer ersten Abfahrt steigen Sie in einem großen Bogen auf zum Gipfel des Mussalas, 2925 m, höchster Berg auf dem Balkan. Lange, abwechslungsreiche Skiabfahrt, vorbei an einer Hütte, bis Borovets, 1350m. Fahrt nach Samokov und zweite Nacht im gleichen Hotel.
Aufstieg ca. 3,5 Stunden, Aufstieg 790 Hm, Abfahrt 1450 Hm, Hotel (FA)

3. Tag: Skitour Maliovitsa, 2729 m – Kloster Rila – Bansko, 930 m
Nach dem Frühstück Anfahrt zur kleinen Skistation Maliovitsa auf 1750 m. Da sich hier das bulgarische Bergsteigerzentrum befindet, wird es auch als das “Bulgarische Chamonix” bezeichnet. Aufstieg vorbei an der Maliovitsa-Hütte, 2000 m, bis zum gleichnamigen Gipfel mit 2729 m Höhe. Abfahrt über freie Hänge und auf der Aufstiegsroute zurück. Auf der Fahrt nach Bansko besuchen Sie das Kloster Rila. Das orthodoxe Kloster wurde im 10. Jahrhundert gegründet, die beeindruckende Anlage ist das größte und bedeutenste Kloster Bulgariens. Weiterfahrt in das Pirin-Gebirge nach Bansko. Der gewachsene Gebirgsort ist die größte Ski-Station in Bulgarien und Austragungsort von Weltcup-Veranstaltungen. Die längste und anspruchsvollste Piste ist nach der Ski-Legende Alberto Tomba benannt.
Aufstieg 3-4 Stunden, Aufstieg/Abfahrt 1000 Hm, Gesamtfahrdauer ca. 4 Stunden, Hotel in Bansko (FA)

4. Tag: Skitour Dautov, 2599 m
Start ist an der Skistation Kulinoto, 1500 m. Der Gipfel des Dautov, 2599 m, befindet sich in einer der abgelegensten Regionen des Pirin-Gebirges. Großzügige Abfahrt.
Aufstieg ca. 4 Stunden, Aufstieg/Abfahrt 1100 Hm, Hotel in Bansko (FA)

5. Tag: Skitour Polejan, 2855 m
Von der Skistation Bezbog nehmen Sie zuerst die Liftanlagen in Anspruch und gondeln gemütlich hoch. Nächste Station ist dann die Berghütte Bezbog, 2100 m, von der aus Sie den Gipfel des Polejan, 2855 m, erreichen. Kurzer Abstieg zu Fuß, dann folgt eine lange Abfahrt, vorbei an der Demjanitza-Hütte, hinunter bis Bansko.
Aufstieg ca. 3 Stunden, Aufstieg 700 Hm, Abfahrt 1800 Hm, Hotel in Bansko (FA)

6. Tag: Skitour Vichren, 2914 m – Sofia, 600 m
Start für den Hauptgipfel im Pirin-Gebirge ist an der oberen Skistation Bansko auf 1600 m. In einem großen Rechtsbogen steigen Sie über den Hvoinati über weite, freie Hänge auf. Für die letzten Meter zum höchsten Punkt sind bei hartem Schnee Steigeisen hilfreich. Bei guten Wetter wunderbarer Panoramablick auf das Pirin-Gebirge und auf das nördlich daran anschließende Rila-Gebirge, wo der Mussala, 2925 m, am höchsten in den Himmel ragt. Bei klarer Sicht reicht der Blick im süden bis zum Ägäischen Meer. Abstieg und fulminante Abfahrt über fast 2000 Höhenmeter hinunter bis Bansko. Danach Fahrt zurück nach Sofia, wo Sie im zentral gelegenen Hotel Ihr Zimmer beziehen. Abendessen und danach noch Flanieren auf dem international anmutenden Vitosha-Boulevard.
Aufstieg ca. 4 Stunden, Aufstieg 1350 Hm, Abfahrt 1900 Hm, Fahrt ca. 2,5 Stunden/160 km, Hotel in Sofia (FA)

Tag 7: Besichtigung Sofia – Abreise
Am Vormittags zeigt Ihnen Ihr Bergführer noch einige Highlights der Hauptstadt Bulgariens. Anschließend Transfer zum Flughafen für Ihren individuellen Rückflug. (F)


Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Erfahrener Skitourengeher mit guter Kondition für Tagesskitouren von 800 Hm bis rund 1300 Hm Aufstieg und Abfahrten bis ca. 35 Grad Neigung in allen Schneearten. Sollte das vorgesehene Programm aus Witterungs- oder anderen Gründe nicht möglich sein, wird es vom leitenden Bergführer vor Ort angepasst.

Klima und Ausrüstung

Vergleichbar mit dem Wettergeschehen in unseren Alpen. Jedes Wetter ist möglich, von Sonnenschein mit Pulverschnee bis zu Schneesturm mit Temperaturen bis ca. minus 15 Grad Celsius. Bitte stimmen Sie Ihre Ausrüstung und Bekleidung darauf ab.

Bei einigen Gipfelanstiegen sind bei hartem Schnee Steigeisen hilfreich/erforderlich. Steigeisen (auch LVS-Gerät/Schaufel/Sonde und ABS-Rucksack) können vor Ort ausgeliehen werden. Bedarf bitte mit der Buchung angeben.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise

Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Produktempfehlungen zu dieser Reise

Deuter Rise 32+ SL

Robuster Skitourenrucksack mit Deckel in schmalem, aufgeräumten Design - perfekt für Wochenend-Tour oder mehrtägige Durchquerungen. (diverse Befestigungen und Details) [weiterlesen]

Deuter Rise 34+

Robuster Skitourenrucksack mit Deckel in schmalem, aufgeräumten Design - perfekt für Wochenend-Tour oder mehrtägige Durchquerungen. (diverse Befestigungen und Details) [weiterlesen]

Einreise- und Impfbestimmungen

Bulgarien ist seit dem 01.01.2007 EU-Mitglied. EU-Bürger können mit gültigem Personalausweis einreisen.

Zusatzinformation

Unterlagen
Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:

  • Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
  • ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
  • Rechnung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Skitourenreise nach Bulgarien in das Rila- und Piningebirge.
  • Knapp 3000 m hoher Skitourengipfel in Bulgarien
  • Tiefschneeabfahrt in den Bergen Bulgariens.
  • Orthodoxes Kloster Rila im Rila Gebirge, Bulgarien


TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Glattbacher Str. 11
64686 Lautertal (Odenwald)

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Produktempfehlungen
Reise buchen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Glattbacher Str. 11, 64686 Lautertal (Odenwald)
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/712