Shim

Portugal

Madeira
Blumeninsel im Atlantik
Bergwanderungen und Levadas

Blumeninsel Madeira. Foto: Günther Härter.

Inselwandern auf Madeira. Foto: Günther Härter.

Bergwandern auf Madeira. Imposante Küstenlandschaft im Norden der Insel. Foto: Günther Härter.

Früchte der Insel auf dem Markt in Funchal auf Madeira. Foto: Günther Härter.

Anforderungssym 1

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Reise buchen

Highlight 6 Top-Wanderungen auf Madeira
Highlight ganzjährige subtropische Blütenpracht
Highlight komfortables Hotel direkt an der sonnigen Südküste
Highlight alle Zimmer mit Meerblick
Highlight Königsweg auf den Pico Ruvio, 1861 m
Highlight Levadas – geniales Bewässerungssystem
Highlight Einkehr in Fischlokale
Highlight "Festa da Flor", Blumenfest in Funchal (Termin April 2018)
Highlight April 2018 Leitung Madeira-Spezialist Alfred Weber

Die "schwimmende Blumeninsel im Atlantik" ist ein Wanderparadies der Extraklasse und wie keine zweite Insel mit einer verschwenderischen Blütenpracht gesegnet. Das ganze Jahr über blühen Bougainvillea, Hibiskus und vor allem Strelitzien, das botanische Wahrzeichen der Insel. Ein einzigartiges Erlebnis ist "Levadawandern" entlang der zahlreichen von Portugiesen angelegten schmalen Bewässerungskanäle ("Levadas"), darüber hinaus bietet Madeira dem passionierten Bergwanderer Routen für alle Ansprüche: verschwiegene Hirtenpfade, alte Dorfverbindungswege entlang abenteuerlich steiler Küsten und im fast 1900 Meter hohen Zentralmassiv etwa den "Königsweg" über die Gipfel Pico do Arieiro und Pico Ruivo de Santana (1861 m) mit spektakulären Ausblicken. Die Insel verdankt ihren Namen (portugiesisch Madeira = Holz) den weitläufigen Lobeerwäldern in den mittleren Höhenlagen, seit 1999 Weltnaturerbe der UNESCO. Unser Stützpunkt, das 4-Stern-Haus "Royal Orchid Hotel" liegt auf der sonnenverwöhnten Südseite der Insel im Ort Caniço de Baixo (rund 5 km von Funchal). Die Steilküste bricht hier rund 20 Höhenmeter zum Wasser ab und bietet direkt vom Hotel aus einen fantastischen Panoramablick auf den Atlantik. Komfortable Zimmer mit Bad, Dusche, WC und Balkon (alle Zimmer mit Meerblick). Gute Küche mit Panoramarestaurant, Terrassen auf mehreren Ebenen und Meerwasserschwimmbecken.

von
bis
Dauer ab / bis Preis Verfügbarkeit
Sa, 14.04.18
Sa, 21.04.18
8 Tage Funchal € 1.080,–
Code: PT7-MA101
Reise buchen

Teilnehmerzahl: 10 bis 12 Personen

Leistungen

- 7 Hotelnächte im Doppelzimmer mit Frühstück
- alle Zimmer (auch EZ) mit Meerblick
- Bustransfers im Rahmen des Programms
- deutschsprachiger Bergwanderführer von TOP MOUNTAIN TOURS
- Reisetasche 80 l (neu) von TOP MOUNTAIN TOURS

Zusatzinformation

Präsent für Frühbucher bis 31.12.2017:
Bei frühzeitiger Buchung erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Reiseantritt zusätzlich einen hochwertigen TOP MOUNTAIN TOURS-Daypack (Hersteller DEUTER).

Einzelzimmer: € 345,–

Individualgruppen
Gerne möglich, bitte wenden Sie sich an unser Büro. Aufpreis Kleingruppe 8-9 Teilnehmer € 130,–/Person.

Fluginformation:
Gerne buchen wir für Sie den Flug nach Madeira. Bitte fragen Sie nach den tagesaktuellen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Für Feinschmecker: Italienische Bergwanderwoche im Valle Maira, Piemont

- MMM Messner Mountain Museum, exklusive Bike- und Wanderwoche, mit Bergsteigerlegenden Andi Heckmair und Sigi Hupfauer

- Königsstädte Marokkos, mit Kamelsafari in der Sahara und Wanderung im Hohen Atlas, orientalischer Flair par excellence

- Zu den Schätzen der Seidenstraße: Hoher Pamir – Samarkand – Buchara, mit Trekking in Kirgistan

- Nepal. Leichtes Komfort-Trekking ins südliche Annapurna-Gebiet, zum heiligen Berg Machapuchare, 6997 m, mit Komfort-Lodges

Vorgesehener Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Madeira
Individueller Flug nach Funchal (können wir gerne für Sie buchen). Sie werden am Flughafen von Ihrem Reiseleiter begrüßt und fahren ca. 10 km zum Hotel, das im Süden der Insel malerisch an der Steilküste liegt.
Hotel (A)

2. Tag: Levadawanderung auf der Südseite Madeiras
Zuerst kurze Fahrt durch subtropische Landschaft bis zur oberen "Etage" der Hauptstadt Funchal. Hier beginnt die herrliche Panoramawanderung ent-
lang der Levada dos Tornos, die nach Camacha führt – kulturelle und botanische Höhepunkte eingeschlossen.
Gehzeit 4-5 Stunden, Hotel (F)

3. Tag: Küstenwanderung im ruhigen Westen der Insel
Die große Küstenrunde mit der Levada Nova beginnt und endet beim Fischerdorf Paul do Mar. Beeindruckende Tiefblicke bietet der alte Saumpfad durch die Steilflanke von Fajã da Ovelha hinab zum Meer (mit Bademöglichkeiten und Fischlokalen).
Gehzeit 5-6 Stunden, Hotel (F)

4. Tag: Bergwanderung "Königsweg im Zentralmassiv"
Heute fahren Sie ins Inselinnere, wo wilde Berge in den Himmel ragen. Die Königstour führt vom Pico do Arieiro (1818 m), vorbei am Pico das Torres (1847 m) zum höchsten Gipfel Madeiras, den Pico Ruvio (1861 m). Eine großartige Bergwanderung auf einem Höhenweg, der die drei Gipfel miteinander verbindet. Unter dem Pico Ruvio kehren Sie in einer Berghütte ein.
Gehzeit 5-6 Stunden, Hotel (F)

5.Tag: Küstenwanderung zum Ostkap
Gänzlich anders stellt sich heute die Landschaft mit der vergleichsweise kargen Vegetation auf der Halbinsel São Lourenço mit Pico do Furado (150 m) dar. Eindrucksvoll, wie die Atlantik-Brecher ohne Unterlass gegen die wilde Felsküste anbranden. Auf der Rückfahrt legen Sie einen Stopp in der Baía d'Abra ein. Die kleine Bucht bietet mit feinsandigem Naturstrand (und kleiner Strandkneipe) eine der besten Bademöglichkeiten auf Madeira.
Gehzeit 2-3 Stunden, Hotel (F)

6. Tag: Berg- und Küstenwanderung entlang der wilden Nordküste
Zuerst ersteigen wir den aussichtsreichen Adlerfelsen (590 m), das Wahrzeichen der Nordküste. Danach folgen Sie dem alten Küstenweg von São Jorge zum ehemaligen Schiffsanleger, mit den Resten einer abenteuerlich anmutenden ehemaligen Holzkonstruktion,
Gehzeit rund 4 Stunden, Hotel (F)

7. Tag: Berg- und Levadawanderung im äußersten Nordwesten der Blumeninsel
Von Lamaceiros wandern Sie in die Schlucht der Ribeira da Janela, anschließend führt die beschauliche Wanderung entlang der Levada da Central da Ribeira da Janela durch nepalesisch anmutende Terrassenlandschaft. Bademöglichkeiten am Meer und gute Fischlokale in Porto Muniz beschließen die Wanderung .
Gehzeit 4-5 Stunden, Hotel (F)

8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen, Verabschiedung und Rückflug nach Deutschland

Unterkunft

Caniço: Hotel Roca Mar ****
(Während Ihres Aufenthaltes im Roca Mar können Sie alle Einrichtungen und Serviceleistungen im benachbarten Hotel Royal Orchid in Anspruch nehmen.)

(Änderungen vorbehalten)

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Technisch leichte Bergwanderungen, die meist auf guten Wegen verlaufen und bisweilen Trittsicherheit erfordern. Auf einigen Wegen ist außerdem Schwindelfreiheit erforderlich, da sie ausgesetzt verlaufen. Sie haben Kondition für reine Gehzeiten zwischen 3 und 6 Stunden.

Klima und Ausrüstung

Da Madeira im klimatischen Bereich der Subtropen und im Einflussbereich des NO-Passats liegt, bieten sich ganzjährig ideale Voraussetzungen zum Wandern. Im Sommer ist es warm, die Winter sind mild mit ausgeglichenen Temperaturen um die 20°C. In den höheren Lagen kann es auch im Sommer recht frisch sein. Obwohl Madeira die „Insel des ewigen Frühlings" genannt wird, sind sonnige, wolkenlose Tage eher selten. Es regnet vermehrt auf der Nordseite, die Südseite ist im unteren Bereich meist sonnig und trocken.

Für die Wanderungen benötigen Sie sowohl leichte, atmungsaktive Sommersachen als auch warme Kleidung (z. B. Pullover oder Fleece-Jacke für windige und oben eventuell neblige Tage). Wichtig sind knöchelhohe, feste Bergstiefel mit Profilsohle und guter Regenschutz. Vor allem für die Abstiege hat sich die Mitnahme von Teleskop-Stöcken bewährt. Ferner sollten Sie eine Stirnlampe für einige Tunnelpassagen dabeihaben. Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie unsere ausführliche Ausrüstungs-Checkliste für diese Reise.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise


Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Zusatzinformation

Unser Dankeschön für Ihre Teilnahme


Als Dankeschön für Ihre Teilnahme an dieser Reise erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Reisebeginn eine hochwertige Reisetasche von TOP MOUNTAIN TOURS.

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:
- Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
- ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
- Liste mit empfehlenswerter Literatur und Kartenmaterial für die Reise
- Rechnung
- Reisepreis-Sicherungsschein


TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/135