Unsere Reisen

Grönland

Komfortable Skitouren auf Ost-Grönland
Im Land der Inuit
Ein Tag unterwegs mit Hundeschlitten

Skitouren am Polarkreis

  • Relativ leichte Skitouren im Bereich der Eisberge
  • Arktische Ruhe und Einsamkeit auf der größten Insel der Welt
  • Leben in der Inuit-Siedlung Tasiilaq
  • Traditionell unterwegs mit Inuits und Hundeschlitten
  • Das “Red House” am malerischen King Oskar Fjord
  • Grönlandpionier Robert Peroni
  • Spezialitäten aus grönländisch-mediterraner Küche
  • Flug über das Packeis nach Grönland
  • Reykjavik, nördlichste Hauptstadt der Welt
  • Vorgesehener Bergführer April 2020 Volker Krügel

Eine unserer außergewöhnlichsten Skitourenreisen führt nach Ost-Grönland. Komfortabler Stützpunkt für eine ganze Woche ist das “Red House” von Robert Peroni in der Inuitsiedlung Tasiilaq. Der legendäre Grönlandexperte stammt aus Südtirol, seit Jahrzehnten lebt er hier an der malerischen Küste Ost-Grönlands. Eine weitere Besonderheit des Red House ist die gelungene Kombination aus grönländische-mediterraner Küche, die liebevoll gepflegt wird. Die technisch relativ leichten, meist gletscherfreien Skitourenberge rund um den King Oskar Fjord lassen keine Wünsche offen. Die Aufstiege liegen bei rund 700 bis 1200 Höhenmetern. Start ist immer am Red House, gelegentlich wird ein flacher Anmarsch mit dem Skidoo überwunden. Ein absolutes Highlight ist sicherlich auch der Tag, an dem Sie mit Inuits und Ihren Hundeschlitten über gefrorene Seen und durch winterliches arktisches Gebirge unterwegs sein werden. Ihr vorgesehener Bergführer ist Volker Krügel, der bereits im April/Mai 2019 für TOP MOUNTAIN TOURS auf Grönland war.

Mehr zu Grönland im TOP MOUNTAIN TOURS Magazin

Termine

von / bis Dauer, ab / bis Preis
März 2020
Do, 26.03.20
Sa, 04.04.20
10 Tage 
München
€ 4.950,–
Code: DK0-ST101

Teilnehmerzahl: 8 bis 10 Personen

Leistungen

  • Flug mit Iceland Air München - Reykjavik - München (23 kg Fluggepäck)
  • Flug Reykjavik - Kulusuk - Reykjavik (20 kg Fluggepäck)
  • Helikopterflugflug Kulusuk - Tasiilaq - Kulusuk (20 kg Fluggepäck)
  • 2 Nächte in Hotel Reykjavik mit Frühstück
  • 7 Nächte im Zweibettzimmer Superior mit Dusche/WC
  • 7x Halbpension im Red House
  • 7x Tourenverpflegung
  • 1 Tag mit Hundeschlitten
  • Skidoo-Unterstützung (bei längeren Touren)
  • Satellitentelefon für Notfälle
  • Schusswaffe als Eisbärenschutz (sofern erforderlich)
  • Transfers gemäß Programm
  • Abschlussessen in einem Fischlokal in Reykjavik
  • Bergführer von TOP MOUNTAIN TOURS

Zusatzinformation

Frühbucherrabatt: € 100,– bis 31.10.2019

Nebenkosten:
Getränke, nicht genannte Mahlzeiten, Skitransporte bei den Flügen (Reykjavik und zurück ca. € 65,–, Kulusuk und zurück ca. € 65,–, Helikopter ca. € 5,–/kg), Ausgaben persönlicher Art

Verlängerung Island: Individuelle Verlängerung (z. B. Reykjavik, Süden Islands…) gerne möglich.

Individualgruppen:
Gerne auch für Individualgruppen möglich. Bitte wenden Sie sich an unser Büro.


Vorgesehener Reiseverlauf

1.Tag: Flug nach Island
Flug von München nach Keflavik/Reykjavik. Transfer zum Hotel in Reykjavik.
Hotel

2.Tag: Flug Reykjavik – Kulusuk – Tasiilaq
Vom Inlandsflughafen in Reykjavik erfolgt der knapp zweistündige Flug nach Kulusuk, meist mit Propellermaschinen. Nahe vor Grönland tauchen die ersten Packeisfelder auf, darin eingeschlossen Eisberge, die von den kalbenden Grönlandgletschern stammen. Von der kleinen Insel Kulusuk mit der gleichnamigen kleinen Inuit-Siedlung erfolgt der Weiterflug mit einem Helikopter. Die Ausblicke auf die zugefrorenen Fjorde, das Packeis, die Gletscher und Berge sind spektakulär. Nach rund zehn Minuten Flugzeit landen Sie in Tasiilaq, der größten Inuit-Siedlung auf Ost-Grönland. Wie aus dem Bilderbuch reihen sich die farbigen Häuser am König-Oskar-Fjord auf. Eine neue, gänzlich andere Welt öffnet sich, das internationale Treiben in Reykjavik liegt weit zurück. Kurzer Transfer zum Red House, wo Sie Ihre Superior-Zimmer beziehen und das erste Abendessen genießen.
Red House (FA)

3.-8. Tag: Skitouren auf Ost-Grönland – ein Tag unterwegs mit Hundeschlitten
Mit rund 2500 Einwohnern ist die Inuit-Siedlung Tasiilaq die größte Siedlung auf Ost-Grönland. Bei jedem Gang durch den malerischen Ort begegnet man zahlreichen Inuits, die freundlich grüßen. Zwei Supermärkte, eine Schule, ein Kindergarten und ein kleines Krankenhaus bieten eine gute Infrastruktur. Das örtliche Museum bietet interessante Exponate zur Geschichte der Inuits. Sogar ein kleiner Skilift führt direkt aus den Ort heraus und wird von der Jugend eifrig genutzt. Den Zugang aus dem Fjord zum offenen Meer ermöglicht ein relativ enger Durchschlupf. Tasiilaq bedeutet soviel wie „Ruhiges Wasser“.

Vor Jahrzehnten führte der Südtiroler Extrembergsteiger Robert Peroni mit zwei Begleitern eine der bis heute härtesten Grönland-Durchquerungen durch. Regelmäßig kehrte er zu den Inuits zurück, gründete schließlich das “Red House” und ist bis heute geblieben. Als einer der besten Grönlandexperten wird er bei Gelegenheit aus seinem interessanten Leben, das eng mit dem der Inuits verbunden ist, erzählen. Das Abendessen bietet täglich kulinarische Überraschungen: Kombinationen aus Meeresfischen aus dem Polarmeer, kombiniert mit mediterraner Küche. Köstlich.

Die Berge rund um Tasiilaq bieten ideale, technisch relativ leichte, überwiegend gletscherfreie Skitourenmöglichkeiten. Die Aufstiege liegen bei rund 700 bis 1200 Höhenmetern. Start ist immer am Red House, gelegentlich wird ein flacher Anmarsch mit dem Skidoo verkürzt. Immer wieder faszinierend ist der Blick auf die Fjorde, das Packeis mit den darin eingeschlossenen Eisbergen und die wilde Gebirgsszenerie.

Früher waren Schlittenhunde für die Inuits überlebenswichtig. Zum Teil werden noch heute wie seit Jahrhunderten Hundeschlittengespanne für die Jagd verwendet. An einem Tag werden Sie selbst mit Inuits und Hundeschlittengespannen über zugefrorene Seen und sanfte Passübergänge durch die weiten Ammassalik-Berge unterwegs sein. Die Leistungsfähigkeit und Ausdauer der Schlittenhunde ist verblüffend. Ein außergewöhnliches Erlebnis.
Red House (FMA)

9. Tag: Tasiilaq - Reykjavik
Abschied von Grönland, Robert Peroni und seinem Team. Per Hubschrauber nach Kulusuk, per Flugzeug nach Reykjavik, Transfer zum Hotel. Danach speisen wir in einem Fischlokal am alten Hafen und unternehmen anschließend noch einen Bummel durch die Altstadt, die sich in den letzten Jahren zu einem internationalen Szene-Treff für Künstler, Musikanten und Touristen aus aller Herren Länder entwickelt hat.
Hotel (FA)

10. Tag: Rückflug nach München
Früh am Morgen Fahrt zum Flughafen Keflavik und Rückflug.

Unterkunft

Hotels
Reykjavik: 2x Hotel
Grönland: 7x Red House

(Änderungen vorbehalten)

Charakter der Reise und persönliche Voraussetzungen

Die Skitouren führen meist über gletscherfreies Gelände. Sie brauchen ausreichend Kondition für Aufstiege von 700 bis zu rund 1200 Höhenmetern. Für die Aufstiege ist zum Teil Spitzkehrentechnik erforderlich. Die Abfahrten erfordern sicheres Fahren in alpinem Gelände.

Bitte beachten Sie, dass die Flüge nach/von Kulusuk und die Helikopterflüge von Kulusuk nach Tasiilaq und zurück nur bei passenden Wetterverhältnissen (gute Sichten, nicht zu starke Winde) durchgeführt werden können. Verzögerungen sind möglich. Ev. daraus entstehende Unkosten müssen bitte selbst getragen werden.

Eine Bergrettung in unserem Sinne existiert nicht. Im Falle eines Unfalles kann jedoch meist per Handy oder mit dem vom Bergführer mitgeführten Iridium-Satellitentelefon relativ schnell ein Skidoo aktiviert werden, bei Sichtflugwetter ist auch meist ein Helikoptereinsatz möglich.

Noch eine Besonderheit auf Grönland: Auch wenn in der Region um Tasiilaq das Risiko, einem Eisbären zu begegnen gegen Null tendiert, führt der Bergführer je nach aktueller Situation ev. sicherheitshalber ein Gewehr mit.

Klima und Ausrüstung

Tasiilaq liegt mit 65,6 Grad N in etwa auf dem Breitengrad von Reykjavik (66,1 Grad N). Da sich an der grönländischen Küste jedoch nicht der Golfstrom, sondern der Polarstrom bemerkbar macht, sind im Winter Temperaturen unter Null Grad Celsius die Norm. Bei Windstille und Sonnenschein kann es aber auch angenehm mild werden, auch Stürme mit über 100 km/h können auftreten. Stellen Sie Ihre Ausrüstung und Bekleidung bitte darauf ein. Da Sie bei der Hundeschlittenfahrt meist auf dem Schlitten sitzen, ist hierfür warme Bekleidung besonders wichtig.

Ausrüstungs-Partner

Einkaufsempfehlung für Ihre Reise

Für spezielle Fragen und zur Ergänzung Ihrer Ausrüstung steht Ihnen unser Partner SPORT CONRAD gerne zur Verfügung.
Onlineshop www.sport-conrad.com
Telefon 08856 9367133
Sportgeschäfte:
SPORT CONRAD Penzberg
Bahnhofstraße 20
Telefon 08856 8110
Telefax 08856 81115
SPORT CONRAD Garmisch-Partenkirchen
Chamonixstraße 3-9
Telefon 08821 732270
Telefax 08821 7322714
SPORT CONRAD Wielenbach bei Weilheim
Blumenstraße
Telefon 0881 934115
Telefax 0881 934199
SPORT CONRAD Murnau
Obermarkt 18
82418 Murnau
Telefon 08841 9611

Produktempfehlungen zu dieser Reise

Deuter Rise 34+

Robuster Skitourenrucksack mit Deckel in schmalem, aufgeräumten Design - perfekt für Wochenend-Tour oder mehrtägige Durchquerungen. (diverse Befestigungen und Details) [weiterlesen]

Einreise- und Impfbestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen bei der Einreise einen Reisepass, da dieser Teil der Dänischen Reichsgemeinschaft nicht Mitglied des Schengenraumes ist. Ihr Reisepass muss noch mindestens drei Monate Gültigkeit haben.

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene sollten anläßlich einer Reise nach Grönland überprüft und vervollständigt werden (siehe www.rki.de).

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

Zusatzinformation

Unterlagen

Mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie:

  • Informationen zur weiteren Buchungsabwicklung
  • ausführliche Ausrüstungs- und Checkliste für diese Reise
  • Liste mit empfehlenswerter Literatur und Kartenmaterial für die Reise
  • Rechnung
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Skitouren auf Grönland. Foto: Robert Peroni.
  • Skitouren auf Grönland. Foto: Robert Peroni.
  • Hundeschlittenfahren auf Grönland. Foto: Robert Peroni.
  • Das "Red House" von Robert Peroni in Tasiilaq. Foto: Ulrike Fischer.


TOP MOUNTAIN TOURS GmbH Andechser Straße 33a
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: +49 8151 444 1914
Fax: +49 8151 444 1913

[email protected]
https://top-mountain-tours.de

Reise empfehlen
Reise drucken
Produktempfehlungen
Reise buchen

TOP MOUNTAIN TOURS GmbH, Andechser Straße 33a, 82319 Starnber-Söcking
Tel.: +49 8151 444 1914, Fax: +49 8151 444 1913
[email protected], https://top-mountain-tours.de

Sie finden diese Reise online unter: https://top-mountain-tours.de/reise/569